Dienstag, 16. Juli 2013

Klammerbeutel a la Cath Kidston

Als ich anfing zu nähen schenkte mir meine Tante zum Geburtstag das Buch 
"Nähen mit Cath Kidston"
Ein ganz tolles Buch, mit wirklich schönen und praktischen Nähanleitungen. 
Bis gestern hatte ich allerding noch nicht wirklich etwas daraus genäht - und weil meine Wäscheklammern für den Garten sowieso ein neues Zuhause brauchten, habe ich mein erstes Projekt aus diesem Buch gleich in die Tat umgesetzt.








Eigentlich sollte lt. Nähanleitung das Schrägband umlaufend per Hand befestigt werden. 
Ich muss gestehen, mir dauerte das einfach zu lange und hab es deshalb mit der Maschine gemacht.
An ein paar Stellen ist es daher leider nicht ganz soo sauber vernäht, wie auf den Nähanleitungsfotos im Buch - aber ich bin recht zufrieden und der Beutel erfüllt seinen Zweck.

Da freut man sich doch gleich ein bisschen mehr auf die nächsten Wäscheberge, die nur darauf warten aufgehangen zu werden.

In diesem Sinne 
eine schöne Restwoche
Eure Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥