Montag, 19. August 2013

[DIY] - Kitchen Board

Ich melde mich zurück - leider ist unser Urlaub auch schon wieder vorbei und der Alltag hat uns wieder. 
Wir haben viel gewerkelt, gebastelt, genäht, mit dem Töcherlein tolle Ausflüge unternommen und ich konnte endlich in Melanie´s zuckersüßem Stofflädchen mal meinen Gutschein einlösen - Danke noch mal liebe Melanie, es war einfach nur schön bei Dir! Ich komme definitiv wieder!

Wie bereits angekündigt, hatte ich ja vor, mir im Urlaub eine große Pinnwand für die Küche zu basteln.
Die rosafarbene Styrodurplatte stand ja schon eine ganze Weile gelangweilt im Wohnzimmer herum und wartete nur auf ihren Einsatz.

Zuerst habe ich die Platte mit schwarzer Farbe grundiert, denn sonst hätte man durch den grau-gepunkteten Stoff einen rosa Schimmer gesehen und das wollte ich nicht ...


Nach einer guten Stunde konnte ich dann den Pünktchenstoff mit dem Tacker an der Platte befestigen.
Dann habe ich aus Scrapbooking-Buchstaben (von Rayher) mir meinen Wunschschriftzug zusammengesetzt und die Buchstaben abwechselnd in weiß und grau angestrichen.
Als alles getrocknet war, habe ich den Schriftzug mit Hilfe von Heißkleber befestigt.

Jetzt thront die Pinnwand hinter unserer Küchentür und beherbergt alle wichtigen Termine, Andenken, Fotos, Postkarten und selbstgemalten Kunstwerke des Töchterleins.



Das grau passt super in unsere Küche und ist wunderbar neutral, so wie ich es mag - Farbe kann man sich ja drauf pinnen :-)

Bis bald  
LG Nina













1 Kommentar:

  1. Die sieht toll aus, eine schöne Idee, könnte mir auch mal einfallen.. Ich glaub sowas muss ich auch mal machen, weil meine Pinnwand ist viel zu klein...:-)

    GLG Michelle

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥