Mittwoch, 28. August 2013

Schnecke strecke deine Hörner aus

Meine To-Do-Liste wird länger und länger... ich weiß eigentlich gar nicht wo ich anfangen soll. 
Schon längst wollte ich mir einen neuen Geldbeutel genäht haben und dann die vielen Geburtstage die in den nächsten Wochen noch so kommen - oh je ... 
Die Stoffberge werden auch jedes Mal größer und damit auch meine To-Do-Liste - 
aber das kennt ihr sicherlich...

Einen Punkt auf meiner Liste konnte ich vorgestern abhaken. 
Ich habe mir mal ein Stündchen Zeit genommen um eine dieser süßen Tilda Schnecken zu nähen.
Ging wirklich ratz fatz - auch wenn das mit dem Wenden und Schneckenhaus annähen ein bisschen frickelig war - zumal ich bei sowas auch einfach zu ungeduldig bin... 


Naja, egal - ich denke mal das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Auf Wunsch des kleinen Fräuleins, hat die Schnecke noch eine süße rosa Schleife bekommen und wohnt jetzt in ihrem Bett.
Eigentlich sollte sie ja auf der Fensterbank in der Küche sitzen... aber wer so süß fragt 
"Oh Mama, ist die für mich - danke liebste Mama" dem kann man schlecht einen Wunsch abschlagen ♥


Bis bald
Eure Nina

Kommentare:

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥