Samstag, 30. November 2013

Weihnachtliches No.3 - Adventskalender


Morgen ist es endlich soweit und die kleine Dame darf das erste Türchen öffnen bzw. das erste Tütchen auspacken.
In diesem Jahr gibt es bei uns mal einen 0-Sweets-Kalender - was so viel heißt wie keine Schokoloade und keine Gummibärchen. Kurz gesagt: 0 Süßigkeiten. Ja, böse Mama ich weiß :) aber gerade zur Weihnachtszeit gibt es ja ständig und überall Süßigkeiten, da muss nicht auch noch jeden Tag was im Adventskalender sein. 
Ich denke es geht auch mal ohne ! 

... und so schaut er aus, unser diesjähriger Adventskalender:



(Geschenkpapier: Discounter, Adventszahlen + Holzklammern: Buttinette, Schnur: IKEA)

Die Idee zu diesem einfachen und schnell gemachten Adventkalender, stammt aus der Zeitschrift  
Lena Creativ Special - "Kreative Weihnachten"
Die Tütchen habe ich aus buntem Geschenkpapier (4 versch. Motive) gefaltet und den Boden zusätzlich noch einmal mit Kleber verstärkt, damit auch ja nichts durchbricht.
Danach die Zahlen mit Heißkleber an die Wäscheklammern geklebt, eine lange Schnur durch die Küche gespannt und die Tütchen aufgehangen. Fertig ! 
... und weil keine Süßigkeiten drin sind kann, wenn der Ofen an ist, auch nichts dahinschmelzen :)

Liebste Grüße
Eure Nina


1 Kommentar:

  1. Weisst du was, liebe Nina??? Ich finde deinen 0-Sweets-Adventskalender richitg super!!! Böse Mama?? Keineswegs- eher verantwortungsbewusst!!! Und das verdient LOB!!!! Unser Zwillings-Mädchen ist auch ein echtes Schleckermäulchen und wir sind auch immer dran, den Zucker auszubremsen!!!
    Sei ganz lieb gegrüsst!!
    Herzlichst, Sandra

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥