Mittwoch, 19. November 2014

[DIY] - Kam Snaps als Alternative zu Jersey Druckknöpfen (ganz ohne ausreißen)


 Nachdem mich meine Druckknopf-Notlösung beim letzten Body wirklich überrascht und nachhaltig überzeugt hat, habe ich für euch mal ein kleines Tutorial vorbereitet.

Gerade wenn man wie ich keine Jersey Druckknöpfe hat oder man 
damit einfach nicht gut zurechtkommt, ist das hier eine wirklich wunderbare
Alternative die geliebten Kam Snaps auch bei Body´s & Co. zum
Einsatz zu bringen - und das ganz ohne ausreißen!

So geht´s:


Als erstes werden die Stellen, an denen später die Kam Snaps sitzen sollen, 
mit kleinen Kreisen aus Schabrackeneinlage verstärkt 
(einfach ausschneiden & nach Anleitung außen und innen, 
jeweils gegenüberliegend aufbügeln)

Wie ihr im Bild oben sehen könnt, habe ich die Kreise ein wenig größer geschnitten 
als der Kam Snap eigentlich ist.
Wer hier exakter arbeiten möchte, der schneidet den Kreis einfach ein wenig kleiner, 
sodass man ihn später unter dem Kam Snap nicht mehr erkennen kann 
oder nur ein wenig übersteht (einfach ausprobieren).
Achtet darauf, dass der äußere und der innere Kreis ungefähr 
auf gleicher Höhe angebracht werden.

Dann könnt ihr wie gewohnt die Kam Snaps anbringen.


Dann wird rundherum mit einer handelsüblichen Nagelfeile einmal abgefeilt.
Probiert immer zwischendurch aus, wie der Kam Snap auf und zu geht.
Geht es noch zu schwer, dann feilt einfach noch ein bisschen nach - 
geht es sehr einfach, dann seit ihr schon fertig
Sehr lange müsst ihr auch nicht feilen - schon nach ein paar Mal habt ihr 
euer gewünschtes Ergebnis erzielt.


Auf dem oberen Bild könnt ihr erkennen wie der abgefeilte Kam Snap
später aussehen sollte.

Probiert es einfach mal aus.
Über Feedback würde ich mich freuen.


liebste Grüße
eure Nina

Kommentare:

  1. Warum feilst du?
    Ich habe jetzt bei Jacken mit Jersey und Baumwolle schon kam Snaps verwendet und da einfach noch eine zusätzlichen Kreis aus einem Baumwollstoff ausgeschnitten (Etwas kleiner wie Knopfgröße) und dann erst den Baumwollkreis und dann den Stoff auf den Snap aufgenommen... und ich muß nichts feilen... geht alles wie normal auf und zu.
    Grüße sonnenlbume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Werde ich auf jeden Fall auch mal testen.
      Danke für den Tipp.
      Die Snaps kurz anzufeilen war jetzt für mich kein großer Aufwand, es geht einfach viel 'weicher' auf und zu. Gerade bei Puppenbodys.
      LG Nina

      Löschen
  2. Ja, sehr genial! So hatte ich es mir nach Deiner Beschreibung auch vorgestellt. Ich werde es garantiert mal testen! Denn Snaps habe ich massenweise... während die teuren Jerseydrücker schon wieder fast alle sind....
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gerne, mach das. Aber das stimmt, Snaps hat man fast immer in ausreichender Menge da.
      Viel Erfolg beim Testen.
      LG Nina

      Löschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥