Dienstag, 11. November 2014

[happy baby] - bequeme Hosen für kleine Menschen


Ihr Lieben, wie bereits angekündigt zeige ich euch heute mal meine Nähergebnisse in Punkto Kleidung für den neuen Mitbewohner. 
Eigentlich sollten es ja auch noch ein paar Bodys werden, aber der erste ist mir so katastrophal misslungen *arrg*, dass ich beschlossen habe das Thema Body erst einmal ad acta zu legen... 
(vielleicht war es auch nicht so sonderlich klug, sich als Klamotten-Nähanfängerin,
gleich auf das Ottobre-Schnittmuster zu stürzen...)

Naja, jedenfalls sind dafür die süßen Babyhosen namens RAS, nach dem tollen 
Freebook vom Nähfrosch
wesentlich besser gelungen *yeah*
hier mal ein paar Bilder meines kleinen Erfolgserlebnisses:

Größe 52 / Raketenjersey & Bündchen von Buttinette
Größe 52 / hellgrauer Nikki & Bündchen von Buttinette
Stern-Applikation aus weichem Fleece
Mini-Thermojeans Größe 62 / Jeansstoffrest & Bündchen
Als Futter habe ich ein altes, kuscheliges, Baumwollshirt verwendet.

Ich freu mich schon riesig wenn der kleine Zwerg die neuen Sachen endlich anziehen kann 
- aber dafür muss er ja erst mal da sein :) *hach*
Jetzt sind es nur noch knapp 2 Wochen und die Spannung steigt mit jedem Tag...

... also nicht wundern wenn es hier auf einmal urplötzlich ganz still wird 
- dann wisst ihr aber wahrscheinlich schon woran es liegt ;)

in diesem Sinne
bis bald
liebste Grüße Nina


verlinkt bei: creadienstag

Kommentare:

  1. Die Hosen sind süß! Versuch doch mal das kostenlose Schnittmuster "Regenbogenbody" von Schnabelina. Dazu gibt es eine super Anleitung!!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mara.
      Das werde ich tun, hatte es auch eigentlich schon auf dem Schirm und hab dann doch erst das andere ausprobiert... Werde auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt nochmal einen Versuch wagen, so schwer kann das ja nicht sein ;)... manchmal denke ich aber auch vielleicht einfach zu kompliziert.
      Lg

      Löschen
  2. Wahhh, die Hose mit dem Stern ist ja so niedlich. Schade, dass mein Sohn schon zu groß ist für solche Hosen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Steffi.
      Das glaub ich Dir - hätte für meine Große auch gerne eine genäht - aber das Schnittmuster geht leider nur bis Größe 92.

      Löschen
  3. Süsse Hosen

    Das Schnittmuster Regenbogenbody das Mara dir empfiehlt, kann ich auch empfehlen. Ich hab auch das erste Mal aus einem Ottobre genäht und es hat nicht so super geklappt. Mit den Regenbogenbodies hatte ich aber nie Mühe und die Anleitung ist super

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war für den Anfang wohl zu optimistisch.. sah so easy aus - naja, aber jetzt weiß ich wenigstens schon mal wie es nicht geht, ist ja auch schon mal was ;)
      Aber du hast Recht, den werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, die Anleitung ist wirklich toll.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Nina

    Herzlichen Glückwunsch zu deinen ersten selbst genähte Hosen.
    Die sind toll geworden.

    GLG
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke - ich bin auch ganz glücklich damit... wie Du siehst es wird so langsam ;)

      Löschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥