Dienstag, 26. August 2014

[creadienstag] - Was Schickes für´s stille Örtchen

Ihr Lieben, leider ist unser Urlaub schon wieder beendet. Schön wars, auch wenn es wie im letzten Jahr "nur" ein Urlaub zu Hause war. Aber ich bin ja sowieso nicht so der Weg-Fahr-Mensch, daher fand ich es absolut erholsam. Wir haben viel unternommen und zu Hause wurde mal wieder fleißig gewerkelt.

Die meisten Projekte werden bei uns, dank meines sehr arbeitseifrigen Mannes, wie gewohnt immer im Eiltempo abgearbeitet. Was konkret bedeutet, dass ich meinen neuen "Arbeitsplatz" schon jetzt bekommen habe *juhuuu* und das neue Kinderzimmer für den Bauchbewohner auch schon fast fertig renoviert wurde *Vorfreude*.


An meinem neuen XL-Näh-Lieblingsplatz (Bilder folgen) entstand als erstes Projekt, 
dieser neue Toi-Papier-Butler. 
Er ziert nun den Handtuchheizkörper unseres Mini-Bads im dritten Stock. Wenn dort jetzt mal das Wichtigste zur Neige gehen sollte, ist der Nachschub zukünftig sofort griffbereit.
(... dem konnte vorher nur mittels Hilfe-Schreie durchs ganze Haus Abhilfe geschaffen werden ;) )

Farblich passt er perfekt zum neu bezogenen Wäschehocker vom Schweden.
Für die Rückseite hab ich ein Stück Jeansstoff (Meterware) genommen - 
ein altes Hosenbein, würde sich dafür aber sicher auch prima eignen.

Leider gab es auch hier mal wieder keine vernünftige Anleitung im Netz - 
zumindest hab ich keine gefunden. So wurde daraus wieder mal ein Projekt Marke Eigenbau.
Wer ihn gerne nachnähen möchte und an den Maßen interessiert ist, kann sich gerne bei mir melden.

Nun aber schnell damit zum creadienstag - da gibt es wieder jede Menge tolle Projekte zu bestaunen.

Bis bald
liebste Grüße
eure Nina

Dienstag, 19. August 2014

[KreativbloggerWichteln] - auspacken, auspacken .. endlich auspacken


Heute ist es endlich soweit - Finaler Auspacktag der Wichtelgeschenke.. ich bin ja von Natur aus ein sehr neugieriger Mensch und daher war es für mich echt hart das Päckchen eine ganze Woche unberührt auf der Küchenbank liegen zu lassen :)
.. und bei einem so schön verpackten Päckchen fällt einem das verdammt schwer !

Aber heute durfte ich es endlich auspacken *yeah* !

Was soll ich sagen - ich bin total überwältigt, so ein tolles, liebevoll gepacktes Päckchen mit noch tollerem Inhalt. Die liebe Evelyn von Lilli & Faxi Design hat dieses Päckchen mit so viel Liebe gepackt und noch dazu meine zwei Zwerge mit bedacht - ich bin überwältigt - aber seht selbst:



Liebe Evelyn, Du bist ein Schatz - meinen Geschmack hast Du damit mehr als getroffen ! 
Die Tasche ist der Hammer und in so tollen Farben - eine superschöne Stoffkombi! 
Dann das dazu passende Globuli Täschlein, der coole Body für den Bauchzwerg, der Beulentröster in Tochterkinds Lieblingsfarbe, das Webband & die Knöpfe, und die leckere Marmelade (ich freu mich jetzt schon drauf)...
Vielen lieben Dank !!!

Ja und wen durfte ich bewichteln ? *trommelwirbel*
- die liebe Kristina von LunaJu.
Als ich meinen Steckbrief bekommen hatte, habe ich mich sehr darüber gefreut Kristina bewichteln zu dürfen - ich war aber auch gleichzeitig richtig aufgeregt ob ich ihr ein "würdevolles" Geschenk zaubern kann, denn Kristina macht immer so tolle Sachen - das bewundere ich sehr an ihr!!
Ich hoffe, ich konnte ihren Geschmack treffen und sie freut sich über den Inhalt ihres Päckchens.

Leider habe ich kein Foto von meinem Wichtelpäckchen-Inhalt gemacht - ich hab es, wie so viele Dinge in der letzten Zeit schlicht und einfach vergessen
eines davon zu machen. (schieben wir es mal auf die Schwangerschaftsdemenz ;)).
Aufgefallen ist es mir erst, als ich das Päckchen schon zu hatte und noch mal aufpacken wollte ich es dann nicht mehr.
Fotos gibt es daher leider nur bei Kristina zu sehen, sorry.

In diesem Sinne - ab mit meinem Wichtelchen zum finalen Linkpost von Kristina - die sich sehr viel Mühe gemacht hat, alles so toll unter einen Hut zu bringen - einen großen Dank an dieser Stelle!

Bis bald
liebste Grüße
Nina

Montag, 11. August 2014

[happy baby] Krabbeldecke 2.Teil - das Ergebnis


Wie versprochen kommen hier nun ein paar Bilder, meiner gestern fertiggestellten Krabbeldecke. 
Sie muss zwar noch ein paar Monate auf ihren ersten Einsatz warten, dafür kann ich aber 
nun endlich den obersten Punkt auf meiner To-Do-Liste streichen.

 ... im Detail - zur Stabilität, damit beim Waschen nichts mehr verrutschen kann, 
habe ich den äußeren und den inneren Rand abgesteppt.
 ... Vorderansicht - der Baby Quilt ...
 ... Rückansicht - beige-farbener Eulenstoff "Hou Hou"...

Ich muss sagen, ich genieße es gerade sehr, dass ich seit Langem mal wieder die Zeit habe, 
etwas in Ruhe fertig zu machen und mich nicht hetzen zu müssen 
- ich könnte mich glatt dran gewöhnen :)
Also schnell auf zum nächsten Projekt - solange ich noch die Gelegenheit dazu habe.

in diesem Sinne bis bald
eure Nina

Sonntag, 10. August 2014

[KreativbloggerWichteln] - ein Päckchen geht auf Reisen ...


... und nur ich weiß was drin ist und wer es bekommt :)
Wie spannend, oder?!

Gleich morgen früh bringe ich es zur Post und dann darf es schon ganz bald 
von meinem Wichtel ausgepackt werden.
 Ich hoffe das es ihr gefällt und sie sich darüber freut.
 Aber ich glaube das geht allen so, die in den nächsten Tagen 
ihre Päckchen auf die Reise schicken.

Natürlich bin ich auch schon total gespannt auf mein Päckchen 
und von wem es wohl kommen mag...
hach...

Euch allen noch einen tollen Sonntag.

Bis bald 
eure Nina

Freitag, 8. August 2014

[happy baby] Krabbeldecke - aus alt mach neu


Unsere erste Urlaubswoche neigt sich (leider) auch schon wieder dem Ende entgegen, 
aber zwei tolle weitere Wochen liegen zum Glück noch vor uns.
Die erste Woche habe ich jedenfalls nähtechnisch gesehen schon mal sehr gut genutzt 
und mich an meiner ersten Quilt-Decke versucht. 

Als ich mit meinem ersten Kind schwanger war und noch nicht nähen konnte, 
habe ich im Netz immer ganz neidisch all diese tollen Quilts bewundert 
und überhaupt all die tollen Dinge die man für´s Baby so nähen kann.
Jetzt, in meiner zweiten Schwangerschaft, kann ich nun endlich all das nachholen 
und meine Ideen in die Tat umsetzen. 

So wie die Aufhübschung dieser alten Krabbeldecke (oben im Bild zu sehen), 
der ich schon so lange mal einen neuen Look verpassen wollte.
Die Oberdecke ist schon fast fertig, nur ein Rand und das Unterteil fehlen jetzt noch.
Hier schon mal ein erster Einblick in mein Wochenwerk:


Noch kann ich ja problemlos an meiner "Anni" sitzen und am Boden rumrobben, 
aber mit stetig wachsendem Bauchumfang wird das wohl recht bald wesentlich schwieriger werden
- was jetzt teilweise, Anfang des 7. Monats, schon nicht immer ganz so einfach ist.

Mein Näh-& Bügelzimmer wird dann in spätestens 2 Monaten, zwecks Renovierung 
und Neugestaltung für den neuen Mitbewohner, auch Geschichte sein.
Ich ziehe dann wieder mit Sack und Pack ins Wohnzimmer.
Worüber ich mich allerdings total freue - denn komischerweise, 
habe ich da viel mehr genäht, wie in meinem Nähzimmer.

Ich werde die verbleibende Zeit auf alle Fälle nutzen und das ein oder andere Stück, 
bis zum November, hoffentlich noch nähen können.

Den fertigen Quilt zeige ich euch dann in den nächsten Tagen.

Genießt das Wochenende

liebste Grüße
Nina