Sonntag, 18. Januar 2015

[Upcycling] - Jeanslieblinge


Irgendwie hatte ich es ja schon geahnt, dass der Sommerrock den ich letztes Jahr aus der Lieblingsjeans des Tochterkindes genäht hatte, nicht mehr passen würde. Sie war richtig sauer, als ich ihren Lieblingsrock aussortiert hatte und wollte mir unbedingt beweisen wie toll er doch noch passen würde - spätestens beim Hinsetzen, musste sie dann selbst zugeben, dass Größe 92/98 mit fast 5 Jahren doch nicht mehr so richtig passt. In die Altkleidersammlung wollte ich das gute Stück aber nicht geben und so habe ich ihr dann daraus einfach eine Tasche genäht.


Stoffbutton: über DaWanda
Innenstoff: über Buttinette

Die Jeans, die ich mal vor drei Jahren auf einem Kinderbasar für unglaubliche 2,50€ erstanden habe, hat sich somit jetzt sogar dreimal richtig bezahlt gemacht. Die Innentasche stammt noch aus meinem alten Jeansrock, der mir nach zwei Kindern sowieso nie wieder passen wird :) - manchmal muss man sich einfach von Dingen trennen und sie woanders weiterleben lassen.
Das Tochterkind ist jetzt jedenfalls super glücklich über ihre neue Tasche und wird hoffentlich noch sehr, sehr lange ihre Freude daran haben.

So und jetzt wünsche ich euch einen wunderschönen Sonntag. 

bis bald
♥lichst eure Nina

verlinkt bei: old JEANS new BAG

Kommentare:

  1. Liebe Nina
    Was für ein wundervolle Idee! Bei uns gibt es auch immer Tränen, wenn ein Lieblingsteil aussortiert werden muß. Wir bewaren die liebsten Sachen zwar auf, aber wenn man dann so etwas tolles daraus machen kann, ist es auf jeden Fall besser, als wenn es in irgendeiner Kiste schlummert.
    Danke für die tolle Inspiration und einen schönen Sonntag noch.
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank Daniela - auf jeden Fall und so hat sie jetzt wenigstens noch lange etwas von ihrem geliebten Rock ;)

      Löschen
  2. Da hast du Recht, dass sie sich bezahlt gemacht hat, exht klasse. So als Tasche wird sie noch länger Freude daran haben. Gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Und aus der Tasche kann sie so schnell nicht rauswachsen ;-) Die ist richtig schön geworden, ein tolles Upcycling Projekt!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie Recht du hast liebe Lee
      Dankeschöön und liebe Grüße

      Löschen
  4. Na, wenn das keine gute Lösung ist ;) Als Tasche gefällt mir der ehemalige Rock fast noch besser :) Super gemacht, liebe Nina! So hat dein Töchterchen wirklich noch lange was davon.

    GLG Jacqueline ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir :)
      hehe - ja mir zugegebenermaßen auch! Als Tasche macht er doch wesentlich mehr her.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Wie schön, dass sich deine Tochter nun doch noch an ihrem Rock erfreuen kann! Ich finde es auch immer schön, wenn geliebte Sachen noch ein zweites Leben bekommen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabrina - mir auch! Ich muss auch sagen, ich finde es auch irgendwo zu schade, Selbstgenähtes einfach so in die Altkleidersammlung zu geben. Manches muss man eben behalten.
      So kann sie später mal sagen 'das hat mir mal meine Mama gemacht' :)

      Löschen
  6. Sehr schön geworden. Jeans ist einfach klasse zum Upcycling!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön liebe Nina, sieht total super aus!! Und mit so viel Liebe zum Detail ...

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, das sieht ja wunderbar aus...die Idee ist toll und das Wochenende gerettet.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Hallihallo

    du hast bei mir das Stöffchen gewonnen, wenn du magst.

    Du dürftest auch die rosa Maus haben, wenn dir die besser passt. Die blaue Maus reist schon zu Natalie.

    Liebe Grüsse Eva

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nina,
    das ist ja eine wunderschöne Idee um dem hübschen Rock noch ein weiteres Leben zu bescheren. Und mit der Tasche wird die Tochter sicher noch länger ihre Freude haben.
    Einem Gegenstand ein zweites Leben einzuhauchen ist oft schon nicht ganz einfach, ein drittes ja fast schon unmöglich. Danke für die wunderbare Anregung zum Thema Upcycling.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte Daniela - sehr gerne ... und ja, das stimmt, ein drittes Leben ist schon fast unmöglich - aber daran sieht man wie vielfältig so eine Jeans im Laufe ihres Lebens doch so sein kann.
      Ganz liebe Grüße Nina

      Löschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥