Freitag, 13. Februar 2015

[baked with love] - Apfel-Schoko & Milchschnitten Mini-Gugl

Also wenn ihr am Wochenende mal wieder Lust habt, etwas zu backen und eigentlich noch nicht so recht wisst was, dann kann ich euch diese zwei Süßen hier wärmstens ans Herz legen...



Ohhhh was waren die lecker *hmmm* und schon nach einer halben Stunde fast alle verputzt. Letzten Samstag hatte ich mal wieder richtig Lust was Leckeres zu backen. Aus den ursprünglich geplanten Cupcakes, sind Mini-Gugl geworden. 
Diesmal habe ich ein bisschen rumexperimentiert und zwei neue Sorten kreiert. 
Zu den Milchschnitten Gugl, die nach Verkostung noch nicht so wirklich nach Milchschnitte schmeckten, habe ich ein Topping bestehend aus Sahne und purer Milchschnittencreme gemacht - was einfach perfekt dazu passte.... jeder der Milchschnitte mag - der wird diese Creme lieben!! In Kombi mit den Apfel-Schoko-Gugl schmeckte es sogar fast wie Kinderpingui.. *einfach lecker*

Und weil ich diese kleine süße Sünde sehr gerne mit euch teilen möchte, kommen hier die Rezepte (*Achtung: Rezept ist für die Silikonform vom Kaffeeröster ausgelegt - also je nach Größe eurer Form müsstet ihr die Mengenangaben ggf. anpassen)

[Grundrezept]:  
130g Mehl / 0,5 Tl Backpulver 
1 Ei 
100 ml Milch
30 ml Sonnenblumenöl
50 g Zucker - davon 2 P Vanillezucker
Bourbon Vanille aus der Mühle
Prise Salz
(ergibt 20-30 Stück)
Butter & Mehl für die Form
(ich verwende immer Paniermehl)
vorgeh. Backofen 180° Umluft
Backzeit 10 Minuten

Das Ei, die Milch, das Öl, die Bourbon-Vanille, das Salz und der Zucker werden gut miteinander verrührt. Anschließend werden Mehl & Backpulver gemischt und auf die Ei/Milch/Öl-Masse gesiebt. Das Mehl mit dem Backpulver vorsichtig unterheben.


für die [Apfel-Schoko-Gugl]:

klein gewürfelter halber Apfel
2-3 Tl Marmelade 
(Pflaume/Reneklode/Apfel was euch schmeckt etc.)
1,5 EL Kakao, ungesüßt
zusätzlich 10-20 ml Milch
Schokoglasur & Zuckerperlchen

Die Apfelstückchen (der halbe Apfel sollte sehr fein gewürfelt werden) mit der Marmelade verrühren und mit dem Kakao und der zusätzlichen Milch unter die Masse heben.
Alles zu einem glatten Teig verrühren, in die Form füllen (Ich nehme dafür immer eine Spritztülle) und wie oben angegeben backen. Später noch die Gugl in flüssige Schokolade tauchen und mit Zuckerperlchen oder Puderzucker verzieren.



für die [Milchschnitten-Gugl]:

2 Milchschnitten 
(eine für den Teig fein würfeln, die andere für die Sahne)
250 ml Sahne
2 P Vanillezucker & Bourbon-Vanille aus der Mühle
1 EL Zucker

Die Milchschnitte sehr fein würfeln und unter die Masse heben. Anschließend die Form befüllen und nach Vorgabe backen.
Die Sahne, den Vanillezucker, die Bourbon-Vanille, der Zucker und die Füllung (Creme) einer Milchschnitte zusammen aufschlagen und eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Ich nehme immer die leichte Sahne von Rama - die wird dann so schön fest. Später kann man dann die Gugl mit der Sahne verzieren oder die Sahne einfach so dazu reichen.

Also ich weiß ja nicht wie es euch jetzt so geht, aber ich hab richtig Hunger bekommen ;)
Diese niedlichen, harmlos wirkenden kleinen Dinger haben es kalorienmäßig zwar ganz schön in sich, aber ich finde man muss sich manchmal sowas einfach auch mal gönnen. 

Ich wünsche euch auf alle Fälle jetzt schon viel Freude beim Nachbacken und vor allem beim Genießen.

In diesem Sinne - genießt das Wochenende
♥lichst eure Nina


verlinkt bei: Freutag 

Kommentare:

  1. Liebe Nina,
    ich bin wirklich so gar keine Küchenfee! Aber bei deinen Rezepten hätte ich echt Lust, doch mal was zu machen. Und so hübsche Bilder ... Mag ich sehr gern!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöön!!! freut mich wenn ich in dir dann doch noch die Lust zum Backen geweckt habe ;)
      ... Es lohnt sich auf alle Fälle
      Glg Nina

      Löschen
  2. Hallo Nina,
    dein Rezept werde ich speichern, hast du toll fotografiert.
    Schönes Wochenende, Gruß Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Maja. Das freut mich sehr.. Hab mir auch viel Mühe gegeben beim Fotografieren.. fast wären keine mehr da gewesen ;)
      Glg Nina

      Löschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥