Freitag, 19. Juni 2015

[handmade with love] - Schnitt & Anleitung für die schnelle Kinderschürze


Auf vielfachen Wunsch, gibt es von mir nun auch eine kleine Anleitung plus Schnittmuster für die schnelle KinderschürzeBitte habt ein Nachsehen mit meiner "Kritzelei" - aber mit meinen begrenzten Möglichkeiten, ging es leider einfach nicht besser *zwinker*. Hoffe ihr kommt trotzdem auch so damit zurecht. 



 Download:



Druckt euch das Schnittmuster (Teil 1 & 2) aus und schneidet beide Teile aus der Vorlage aus. Dann klebt ihr das Oberteil an das Unterteil (siehe Klebekante)

Schritt 1:
Wenn ihr das fertige Schnittmuster plus Nahtzugabe (1 cm) auf zwei Stoffe eurer Wahl übertragen habt, dann schneidet diese aus. Näht nun die beiden Teile rechts auf rechts zusammen und lasst an der Oberkante (siehe Schnittmuster) eine 10 cm breite Wendeöffnung. In den Rundungen bis zur Naht kurz einschneiden und wenden. Dann samt Wendeöffnung gut bügeln. (das Zusammennähen der beiden Teile ist natürlich kein Muss - nur eine Hilfe für alle, die wie ich noch nicht so sicher beim Annähen von Schrägband sind)

Schritt 2:
Jetzt schnappt ihr euch das Schrägband. Hier braucht ihr ca. 3 m in der Farbe eurer Wahl.
Beginnt links oben mit einem kurzen Stück Schrägband um die Wendeöffnung zu schließen. Umfasst nun die Schürze von rechts oben bis rechts unten (Ende Bogen) mit Schrägband (mit einem Geradstich). Achtet dabei auf die Bindeband-Länge von 44 cm am Hals (rechte Seite bzw. linke Seite) und 32 cm am Ende des Bogens (Bindeband-Längen siehe Markierung im Schnittmuster).
Umfasst nun den Rest der Schürze mit Schrägband und verfahrt an der anderen Seite wie oben beschrieben.

Schritt 3:
Jetzt kommen wir zur Vordertasche. Die Größe der Tasche könnt ihr dem Schnittmuster entnehmen (Maße: 14 cm x 12 cm). 
Schneidet euch die Tasche zweimal aus dem gleichen Stoff aus und näht die beiden Teile wieder rechts auf rechts zusammen (seitlich Wendeöffnung nicht vergessen). Anschließend gut bügeln, ggf. mit einem hübschen Webband verzieren und auf der Schürze platzieren. Dann mit einem Geradstich die Tasche absteppen und dabei die seitliche Wendeöffnung schließen. Fertig.



So ihr Lieben, ich hoffe mal das war jetzt alles einigermaßen verständlich 
(wenn nicht fragt einfach)
Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Freude beim Nachnähen
und würde mich freuen das eine oder andere Exemplar bei euch zu entdecken
Lasst es mich doch einfach wissen wie sie geworden ist eure Kinderschürze.
Ich bin gespannt

♥lichst eure Nina



1 Kommentar:

  1. Klasse Anleitung! Sofern demnächst mal ein Mädchen im Freundeskreis zur Welt kommt, bekommt es ganz sicher so eine Schürze! (Natürlich auch ein Junge, wenn er gerne "kochen" spielt.) Hab ein schönes Wochenende. Caro

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥