Dienstag, 9. Juni 2015

[Upcycling] - Treppenlicht aus der Dose

Ihr Lieben, ich hatte euch ja versprochen zu zeigen was ich aus der anderen leeren Pulverdose noch so gemacht habe .. bwz. was beim zweiten Versuch dann doch mein Mann gemacht hat...*dumdidum* Merke: vorher die Löcher in die Dose bohren und dann lackieren!

Also ich finde, so eine XXL Dose ist einfach wie geschaffen für ein Windlicht. Außerdem geht sie zwischen all den Blumen auf meiner Treppe, nicht so schnell unter....


Ich liebe ja Lichtchen und Kerzen aller Art wirklich sehr. Abends könnte ich stundenlang da sitzen und mir das einfach nur anschauen - oder Fotos davon machen.. was den Vorbeilaufenden bzw. Fahrenden mit Sicherheit sehr komisch vorkommen muss und der Eine oder Andere sich sicher fragt: "warum fotografiert die Frau eigentlich ihre Treppe?" ... natürlich um euch mein neues Dosen-Windlicht zu zeigen - aber das können die ja nicht wissen *schmunzel*

Noch ein kleiner Tipp: um unschöne Rost-Spuren auf der Stufe zu vermeiden, sollte man die Dose besser auf einen Untersetzer stellen - sicher ist sicher. 

Am Wochenende haben wir bei traumhaft schönem Wetter die Taufe des kleinen Mitbewohners gefeiert. Die versprochenen Bilder bezüglich Deko & Co. zeige ich euch dann ganz bald.

Genießt den Rest-Dienstag
♥lichst eure Nina





Kommentare:

  1. Schön. Hab ich auch schon mit Kindern gemacht. Die Löcher mit Nägel und Hammer reinschlagen.

    Gruss Eva

    AntwortenLöschen
  2. So ein klassischen Dosen-Upcycling ist immer toll und heißt hier wunderbar willkommen.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Idee und ganz wundervoll umgesetzt. :) Ich liebe abends das Kerzenlicht und werde mir deine Dosen auf jeden Fall merken. Grüße, caro

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch! Macht gute Stimmung am Abend ;-)

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥