Mittwoch, 1. Juli 2015

[DIY] - Schnelle Feuchttüchertasche


Was ein Wetterchen da draußen - oder wie meine Mama immer so schön sagt: es glüht der Planet! Ihr Lieben, erst einmal tausend Dank für alle eure lieben Kommentare und Reaktionen zu meinen upgecycelten Ordnungsboxen - wow, wow, wow - ich bin geplättet.

Heute gibt es wieder mal etwas Genähtes. Ein kleines Tutorial zum Nachnähen war ich euch ja noch schuldig *zwinker*. Ein paar der bunten Feuchttüchertaschen hab ich euch ja bereits hier schon einmal gezeigt. Die Täschlein sind ganz schnell genäht und ein wunderbares Geschenk für alle werdenden Mama´s - dieses Jahr boomt es ja mal wieder nur so mit Baby´s.

Diesmal habe ich extra viele Fotos gemacht, damit ihr das auch ganz einfach Schritt für Schritt nachmachen könnt:
Fertigt euch eine Schablone mit den Maßen 26 cm x 18 cm an. Wer eine Lasche an seiner Tasche haben möchte, der entnimmt einfach die Maße oben aus dem Bild (5 cm x 7,5 cm)
Schneidet aus zwei verschiedenen Baumwollstoffen das Schnittmuster einmal zu. Bei der Lasche 2x aus einer Farbe. Verstärkt die Lasche mit Vlieseline (mittlere Stärke). Legt beide Laschenteile rechts auf rechts und näht sie mit einem Geradstich rundherum einmal ab. Oben lasst ihr eine Öffnung zum Wenden.
Bestimmt mit Hilfe eines Lineal nun die Mitte der kurzen Seite der Stoffbahn (18 cm) - also 9 cm. Positioniert nun dort die Lasche mittig und näht sie fest (siehe Bild). Legt nun die beiden Stoffbahnen rechts auf rechts aufeinander, steckt sie mit Nadeln fest und näht sie links und rechts mit einem Geradstich zusammen. Nun wird gewendet und die Seiten glatt gebügelt.
Wer mag, kann nun die Seiten entweder mit einem Zierstich, einer Zackenlitze oder Webband verschönern (siehe Bild). Bestimmt nun den Punkt an dem ihr eurer Logo oder ein Webband platzieren wollt. Hier nehmt ihr die Mitte an, also 12 cm (siehe Bild). Befestigt das Logo und klappt nun die beide Seiten nach innen. Legt bitte die Seite an der die Lasche befestigt ist, als erstes bündig an das eine Ende des Logos (siehe letztes Bild). Dann die andere Seite überlappend darüber, so das sie bündig auf dem anderen Ende des Logos liegt (auf dem nachfolgenden Bild seht ihr, wie ich das genau gemeint habe...) 
Die nach innen geklappten Seiten sollten beide nun 6 cm lang sein. Fixiert beide Seiten mit Nadeln und näht mit einem 1 cm breiten Geradstich beide Seiten einmal ab. Schneidet den abstehenden Stoff ab und versäubert das Ganze anschließend mit einem Zick-Zack Stich. Wendet eure Hülle und drückt die Enden schön heraus. 
An der Lasche befestigt ihr jetzt noch einen Kam Snap eurer Wahl und dann seid auch ihr fertig.
Euch wünsche ich nun viel Freude beim Nachmachen 
.. aber auch hier gilt wieder, bitte nur für den privaten Gebrauch!! - dankeschööön.


Ich weiß ja nicht was ihr jetzt so macht, aber ich hau mich in den Garten 
und häng die Füße ins Planschbecken.
eine sonnige RestWoche
♥lichst eure Nina






Kommentare:

  1. Hallo Nina
    die sind toll geworden. Davon brauchst du ja bestimmt eine menge. Das der kleine Lu immer gut versorgt ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben - die kann man wirklich nicht genug haben
      LG

      Löschen
  2. Sehr schöne Anleitung und auch das Ergebniss ist toll :)
    Ich glaube ich werde die Tage mir auch erst mal eine nähen.

    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Melissa, das freut mich.
      Viel Spaß beim Nachnähen.
      Liebe Grüße

      Löschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥