Dienstag, 4. August 2015

[Neues aus der Restekiste] - mein Sommergroßprojekt 2015


*Yippi* - ihr Lieben, ich habs geschafft !! Unsere mega XXL Familiendecke ist nach vielen schier endlos langen Stunden die ich mit ihr an der Maschine zugebracht habe, gestern endlich fertig geworden *einFeuerwerkdergutenLaune!!* kann ich euch sagen auch im Namen meiner Family *zwinker*

Auf Instagram konnte man ja die Tage immer mal wieder sehen, wie weit ich gekommen bin. Das verhochzeiten der beiden Decken hat am Anfang auch echt super geklappt - nichts war verrutscht oder verknubbelt - ich war richtig zufrieden und ein klein bisschen stolz auf mich ... hatte ich mir das doch wesentlich schwieriger vorgestellt.

Aber - wie es immer ist - das dicke Ende kommt ja bekanntlich immer am Schluss - beim Absteppen der Quadrate wurde es dann doch ziemlich verzwickt. Plötzlich knubbelte es am Ende der Decke, dann mal wieder in der Mitte - ich bin fast verrückt geworden - das darf doch nicht wahr sein ... 

Nach ein paar "Korrekturen" fällt es aber nun zum Glück nicht mehr wirklich auf. Wie gut *puhh* - denn seien wir mal ehrlich, da gibt man sich wochenlang Mühe und dann am Ende verhunzt man es - das ist einfach super ärgerlich - aber ich hab mich da noch mal geschickt herausgewunden *lach*

Jetzt wollt ihr das gute Stück mit Sicherheit sehen - oder? Dann kommen hier nun die versprochenen Fotos vom gestrigen Fotoshooting im Garten...

Die fertige Decke ist jetzt, nach Verlängerung, 2,20m lang und 1,17m breit. Dann kann der Herbst ja kommen *lach* - aber erst genießen wir mal den schönen Sommer noch so lange wie es geht.

Mein Fazit was Patchworkdecken angeht könnt ihr euch wahrscheinlich denken... Kann Frau mal machen - aber dann ist auch gut. Eine zweite Decke - zumindest nie wieder eine so große!! - werde ich so schnell auf jeden Fall nicht mehr machen. Das war doch ganz schön viel Arbeit. Klar, am Ende hat es sich definitiv gelohnt - das steht außer Frage. Sie ist richtig schön kuschelig geworden und man kann sogar ein kleines Jahreszeitenmuster erkennen. Von links nach rechts - Frühling, Sommer, Herbst und Winter - was mehr reiner Zufall ist - aber irgendwie witzig.

Aber ich bin wirklich happy das ich das Kapitel jetzt endlich schließen kann. Auf zu neuen - kleineren - Projekten *lach*

In diesem Sinne
genießt die Woche
♥lichst eure Nina



Kommentare:

  1. Wow, die ist ja echt toll geworden. Hut ab vor Deiner Leistung. Ich tue mir das niemals an, ganz bestimmt! Ganz ganz großes Lob!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* vielen lieben Dank Katrin - das kann ich gut verstehen *zwinker*
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Liebes,
    Deine Decke ist wirklich ganz zauberhaft geworden, die viele Arbeit hat sich wirklich gelohnt!
    Liebe Grüße vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Daniela freut mich sehr wenn sie dir gefällt

      Löschen
  3. Traumhaft schön !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank...mach ich doch gern insofern ichs nicht schon wieder vergesse *zwinker *

      Löschen
  4. Die Arbeit hat sich gelohnt, die Decke ist richtig schön geworden.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut, auch wenn ich zwischenzeitlich schon mal so überhaupt keine Lust mehr hatte *lach*
      Freut mich sehr wenn sie dir gefällt.
      Liebe Grüße Nina

      Löschen
  5. Oh Nina, das kann ich verstehen das diese Decke eine EINZIGARTIGE HERAUSFORDERUNG war.
    Aber du darfst auch ganz ganz stolz auf dich sein, die Decke ist dir zu 100% gelungen und sieht gigantisch toll aus,
    liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöön liebe Christine für das dicke Kompliment. Freut mich riesig wenn sie euch allen so gut gefällt *werdichganzrot*
      Ganz liebe Grüße

      Löschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥