Dienstag, 27. Oktober 2015

[Kartenliebe] - season´s greetings


Dieses Jahr freue ich mich so richtig auf Weihnachten. Ich freu mich zwar jedes Jahr darauf, aber dieses Jahr ist es irgendwie anders & besonders als in den letzten Jahren. Der kleinste Mensch in unserer Mitte wird in wenigen Wochen schon 1 Jahr alt und unser großes Mädchen ist seit Sommer ein Kindergarten-Maxi. Da macht das Plätzchenbacken & weihnachtlich dekorieren gleich noch viel mehr Spaß (besonders bei so viel tatkräftiger Unterstützung) und man fragt sich trotzdem - wo ist die Zeit nur hingeflitzt?

Das Basteln von Weihnachtskarten ist für mich ja immer so eine "Ende-Oktober-Beschäftigung" und läutet bei mir schon so ein bisschen die Vorweihnachtszeit ein *lach*. Anders als im letzten Jahr, habe ich mich diesmal für eine klassische Farbkombi entschieden. Ein paar Karten habe ich die Tage schon mal gebastelt und die möchte ich euch heute gerne zeigen...


In diesem Jahr habe ich mich für Recyclingkarten als Rohlinge entschieden. Geprägt habe ich die Rohlinge mit einer Sternenschablone von hier & der Schneeflockenschablone von SU. Bei den Schleifen konnte ich mich anfangs nicht so wirklich entscheiden. Ich hab dann einfach ein paar mit der Big Shot ausgestanzt (Schleife enthalten im Set für die Mini-Leckereientüte) und noch ein paar andere gestempelt & ausgeschnitten (Stempelset: Hello December 2015 & Farbe: Melonsorbet) Ich mag einfach diese Kombination aus rot-weiß-grün-braun/gold Tönen - schlicht & klassisch.

  
Wir haben zwar erst Ende Oktober, aber ich finde für Weihnachtskarten & die Deko im Allgemeinen kann es nie früh genug sein.

in diesem Sinne genießt die Woche
♥lichst eure Nina

verlinkt bei: creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Nina,
    was für schöne Karten du gezaubert hast!! Ich finde Oktober perfekt für solche Basteleien! November und Dezember gehen auch wieder sooo schnell rum - und plötzlich ist Weihnachten und man hat noch nix fertig. Also: seeehr gute Zeitplanung ;-)!! ... Ich merke schon an unserem kleinen Mini wie schnell die Zeit vergeht und er sich in ein paar Tagen so "ändert". So richtig mag mir das gar nicht gefallen, dass alles so schnell an einem vorüber zieht. Deshalb muss man wirklich jede Minute nutzen und genießen. ... Dankeschön für deine lieben Worte zu unserem Lieblingsmenschen :-)!!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadja. Ja, das finde ich auch - ich mach das jetzt schon seit ein paar Jahren so und bin damit immer gut gefahren ;)
      Genießt jeden Tag mit eurem kleinen Schatz. Ich frag mich jetzt schon manchmal wo die Zeit nur hin ist
      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Wow, die sind ja herrlich, ja ne, die sehen auch aufwendig aus, ist klar, dass du so früh anfängst. Da kann sich jeder glücklich schätzen der so eine schöne Karte erhält.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke liebe Petra. So aufwendig wie sie aussehen, sind sie eigentlich nicht
      Dank meiner Big Shot ist das alles ganz schnell ausgestanzt ;)
      Ich hoffe doch das sich alle darüber freuen, aber ich denke schon. Ich für meinen Teil freue mich immer riesig über selbstgemachte Karten & Mitbringsel
      Ganz liebe Grüße Nina

      Löschen
  3. Die sehen ja toll aus!!! So eine Karte hätte ich auch gerne in meinem Briefkasten!
    Und ich finde ja auch: Weihnachten kann man kaum früh genug vorbereiten - denn dann kann man die Adventszeit richtig genießen!
    Herzliche Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment Martina. Ganz genau - lieber zu früh als zu spät ;)
      Liebe Grüße Nina

      Löschen
  4. Oh wie schön...die Karte ist wundervoll...da bekommt man richtig Lust auf Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥