Donnerstag, 3. Dezember 2015

[happy baby] - große Sternenliebe, ein Rezept & zwei Tischdeko-Tipps


Wie versprochen zeige ich heute ein paar Eindrücke von der Geburtstagsdeko. Wie schon bei der Taufe im Sommer, gab es auch diesmal wieder ganz viele Sterne...

Deko-Tipp Nr. 1: Luftballons pimpen - das geht am schnellsten mit tollem Geschenkpapier. Die "1" habe ich zusammen mit ein paar Sternen aus kupferfarbenem Geschenkpapier ausgeschnitten bzw. ausgestanzt und dann mit Hilfe eines Kleberollers für Fotos auf die Luftballons aufgeklebt.
Deko-Tipp Nr. 2: kleine Papiersternchen als Streudeko - diesmal habe ich die Sternchen selbstgefaltet und musste meinen Mann nicht um Hilfe bitten *juhu* *lach*, war dann am Ende doch ganz einfach ;)

Zwei weihnachtliche Gesellen hielten jeweils ein Foto des Geburtstagskinds in die Höhe und meine heißgeliebten Babygläschen-Windlichter waren auch wieder mit von der Partie.
Ein kleines Give Away für die Gäste gab es natürlich auch. Ich finde so eine kleine Aufmerksamkeit immer ganz süß. 

Neben der leckeren Torte habe ich dann noch ein paar Bratapfel-Cupcakes gemacht. Zum Nachbacken habe ich hier das Rezept:

für 12 Stück
1 Apfel
100 g Mehl
0,5 Tl Backpulver
85 g Butter
90 g Zucker
1 P Vanillezucker
2 Eier
0,5 TL Vanillearoma
Apfel- oder Pflaumenmarmelade
Zimt
Rollfondant (weiß)

Den Apfel schälen und in kleine feine Würfel schneiden. Mit ca. 1-2 EL Marmelade und einer Prise Zimt (nach Geschmack) mischen und zur Seite stellen. Den Backofen auf 190° Umluft vorheizen.
Mehl & Backpulver mischen. Die restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und die Mehl-Backpulvermischung unterheben. Den Teig auf 12 Förmchen aufteilen (Achtung: werden nicht ganz voll!) Jetzt jeweils ein TL von der Apfelmischung auf den Teig geben und ca. 15-20 Minuten backen. Den Fondant ausrollen und 12 Wellenkreise ausstechen. Aus den Wellenkreisen jeweils mittig einen kleinen Stern ausstechen.
Nach dem Auskühlen die Cupcakes noch einmal mit der Marmelade bestreichen und mit den Wellenkreisen verzieren.

Damit verabschiede ich mich heute schon ins Nikolaus-Wochenende
Nächste Woche zeige ich euch dann endlich mal meinen Türkranz
und den fertigen Adventskalender für meine Große
bis dahin machts euch schön
♥lichst eure Nina

Kommentare:

  1. Hach, wunderschön!! Die Torte war ja schon toll, aber die Deko..fast noch besser. Richtig toll!
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  2. Sooo hübsch und liebevoll alles gestaltet und gebacken. Sehr hübsch liebe Nina! So würde ich auch gern mal Geburtstag feiern :-). An den kleinen Sternchen habe ich mich auch schon probiert, die sehen wirklich toll aus.
    Hab ein schönes 2. Adventswochenende und sei ganz lieb gegrüßt,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, die Bratapfel-Cupcakes klingen super lecker!
    Das muss ich mir merken ;)
    Guten Start ins Wochenende wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥