Dienstag, 5. Juli 2016

Starten wir den Juli mit einem kleinen Bastel-Tutorial


Ich finde es ist mal wieder Zeit für ein kleines Bastel-Tutorial. Oder was meint ihr?
Der Juli hat ja leider so begonnen wie der Juni geendet hat. Das Wetter ist immer noch so furchtbar unbeständig, das man doch öfter am Bastel- bzw. Nähtisch sitzt wie man es für den Sommer eigentlich gewohnt ist. 

Diese kleinen Brauseverpackungen, habe ich die Tage gebastelt und am Sonntag auch gleich das erste verschenkt. Ich finde für Kinder ist es ein tolles kleines Mitbringsel und gerade jetzt im Sommer genau das Richtige. 
Wie ihr diese hübsche Verpackung ganz schnell nachbasteln könnt, das zeige ich euch jetzt: 


Ihr braucht jeweils ein Stück Tonkarton 23 x 10 cm in der Farbe eurer Wahl. Ich habe mich hier für Savanne entschieden. Falzt wie angegeben bei 13 cm, 3 cm und an den Seiten jeweils bei 2 cm. 
Schneidet nun am langen Teil die gefalzten Seiten bis zur 13 cm Falzlinie weg (das ist euer Deckel). Dann rundet ihr die Ecken ab.
Das gleiche macht ihr auf der gegenüberliegenden Seite. Hier schneidet ihr die Falzlinien jeweils nur bis zur 3 cm Falzlinie weg. Hier ebenfalls die Ecken abrunden.

Für die Vorderseite schneidet ihr euch aus Motivpapier ein Stück 9 cm x 5,5 cm zu und rundet hier an der unteren Seite auch wieder die Ecken ab und gestaltet euer Cover.
Die Verpackung ist für 2 Brausepäckchen ausgelegt. Verschlossen habe ich es mit einem Klettverschluss. Ihr könnt hier aber auch z.B. einen Magnetverschluss wählen. Ein Klebepunkt reicht aber auch völlig aus.

Die Verpackung ist auf jeden Fall relativ schnell gebastelt - zumindest wenn man weiß wie das Cover aussehen soll ;) - und kommt in jedem Fall gut an.

Ich wünsch euch viel Freude beim Nachbasteln und wünsch euch eine tolle Restwoche.
Hier wird es demnächst wieder mehr aus Stoff zu sehen geben. Momentan sitze ich wieder relativ oft an der Nähmaschine.

Bis dahin
♥lichst eure Nina

verlinkt bei: creadienstag

Kommentare:

  1. Hihi, ja, die Covergestaltung ist bei so etwas immer eine Herausforderung ;-). Aber so eine hübsche Verpackung wird bestimmt für kleine Schätze weiterverwendet.
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich häng da auch immer ewig dran *lach*
      bei so vielen Stempeln kann man sich auch manchmal echt schwer entscheiden
      Ich wünsch dir was

      Löschen
  2. Liebe Nina,
    was für eine schöne Idee! Da wir jetzt oft zu Sommerpartys eingeladen sind und auch immer was für die Kinder mitbringen, kommt mir dein tolles Tutorial gerade richtig! Danke für´s zeigen!
    Ich freue mich auch schon auf die Näharbeiten!
    Dir alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dank dir liebe Karen. Es freut mich immer sehr wenn ich euch ein bisschen inspirieren konnte.
      Ich wünsch dir ein tolles Wochenende

      Löschen
  3. Eine tolle Idee, danke für´s Teilen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,
    sind die niedlich geworden, die kleinen Verpackungen. Das Zebra gefällt mir ausgesprochen gut. Und solche liebevollen Umschläge kann man auch wunderbar für Gutscheine oder andere kleine Geschenkideen nutzen, toll!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine. Oh ja, das Zebra ist auch mein Favorit.
      Ich finde die Wackelaugen machen es sofort noch knuffiger.
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  5. Liebe Nina
    Als ehrlich...ich würd gerne von dir beschenkt werden...und die wunderbare Verpackung behalten *lächel
    Tolle Idee

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dank dir liebe Astrid. Wie lieb ♥
      Ich wünsch dir was

      Löschen
  6. Super Idee, die merke ich mir!
    Da freuen sich die Kids bestimmt...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lena, ich wünsch dir ein tolles Wochenende

      Löschen
  7. Hach, ich habe die kleine Tierchen ja schon anderswo bewundert. Die sind so drollig geworden. Du machst das echt toll! Ich hoffe, ich vergesse die Idee nicht wieder :-).
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb. Danke Nadja.
      Ich hab mir jetzt vorgenommen mir die Ideen direkt ins Handy zu schreiben.
      Meine Pinwände sind auch schon gerammelt voll *lach*
      Jetzt nur noch ganz viel Zeit um alles mal auszuprobieren :D
      Ich wünsch dir was

      Löschen
  8. Hach, das sind süße Verpackungen. Viel zu schade eigentlich zum Verschenken, wenn ich daran denke, was meine Kids damit machen würden. Aufreißen und den Inhalt geniessen^^

    Liebe Grüße Evy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dank Dir Evy. Ich wünsch dir noch ein tolles Wochenende.

      Löschen
  9. aaww, die Verpackung ist ja super süß!!! Auch eine gute Idee, für Geldgeschenke oder Gutscheinkarten!! <3

    Danke für die Anleitung! Liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥