Samstag, 29. Oktober 2016

Pixi Buchhüllen mit Magnetverschluss


Meine Geschenkekiste hat wieder frisches Futter bekommen. In der letzten Woche sind zwei neue Pixibuchhüllen von der Nadel gehüpft. Diese habe ich allerdings nicht wie sonst mit einer Lasche oder einem Gummiband zum Verschließen ausgestattet, sondern eine andere Verschlussmöglichkeit gewählt.
Aus einem Fehlkauf hatte ich noch ein paar große Magnete übrig und die habe ich ganz zum Schluss einfach auf die Innenseite der Hüllen mit Heißkleber eingeklebt.
So können auch kleine Kinderhände die Buchhülle ganz leicht öffnen und wieder verschließen...



Von außen ist der Verschluss nicht zu sehen und ist somit quasi unsichtbar, was mir ganz gut gefällt. So kommen andere Kleinigkeiten, wie personalisierte Aufnäher (hier aus veganem Leder) oder die Motive auf dem Stoff einfach besser zur Geltung.
Anleitungen zur Pixi Hülle gibt es im Netz ja total viele. Eine schöne, wie ich finde, findet ihr z.B. hier bei Bine.

Ich wünsch euch ein gemütliches Wochenende
♥lichst eure Nina

verlinkt bei: kiddikram

Kommentare:

  1. Die Pixibuchhüllen sind sehr schön.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Die sind total schön, die Idee mit den Magneten ist klasse.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥