Donnerstag, 27. Oktober 2016

#verpackungsliebe - Muffinförmchen mal ganz anders


Irgendwie ist Weihnachten schon überall, so unwirklich es auch sein mag. Nächste Woche findet sogar schon die erste Weihnachtsfeier statt. Verrückt oder *lach*
Aber ich freu mich sehr drauf. Denn obwohl ich noch in Elternzeit bin, war ich doch sehr happy, dass meine lieben Kollegen auch in diesem Jahr wieder an mich gedacht haben und mich zur Abteilungsweihnachtsfeier eingeladen haben. 
Und weil ich ja auch immer gerne was mitbringe, gibts auch nächste Woche wieder ein kleines DANKE-Goodie für jeden. Das besteht diesmal aus zwei zusammengeklebten Muffinförmchen mit süßem Inhalt. Auf Pinterest bin ich irgendwann mal über diese coole Verpackungsidee gestoßen. Ganz easy gemacht und ein echter Hingucker...



Im Inneren habe ich einen Tee und ein Moncheri versteckt. Die Ecken von der Teebeutelverpackung habe ich ein bisschen nach innen geknickt, so lässt sich das zweite Muffinpapier besser festkleben (Kleber nur auf den Rand des zweiten Muffinförmchens auftragen und rundherum gut andrücken)
Für mein "Topping" habe ich die Stempelsets Pop-ulär & Wimpeleien verwendet und mit für die Stempelfarben Hellblau & Schwarz entschieden.

Ich hoffe meine Kollegen freuen sich darüber. Letztes Jahr hat einer leider sehr lieblos sein Goodie auseinandergepflückt, den Inhalt arglos aufgefuttert und den Rest einfach auf dem Tisch liegenlassen *arrrg* da könnt man schon mal laut losheulen - aber gut - Männer haben für Selbstgebasteltes leider nicht ganz so viel Sinn wie wir Mädels *lach* 
Aber Hauptsache die anderen haben sich gefreut, das hat es dann wieder gerettet ;)

In diesem Sinne
kommt gut ins Wochenende
♥lichst eure Nina

Kommentare:

  1. Also, ich würde mich freuen. Ich würde mich gar nicht trauen, das Geschenk auseinanderzupflücken... :) Aber so sind wir, wir Frauen "lach"
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich liebe Yna. Ich wünsch dir ein schönes Wochenende

      Löschen
  2. Liebe Nina,

    das ist eine tolle Idee, die gleich gespeichert wird. Ich finde über deinen Kollegen musst du dich nicht ärgern. Wer sagt denn das er sich nicht gefreut hat und dein Goodie war doch sicher auch zum Essen gedacht. Ist doch super, besser als wenn er es in irgendeiner Tasche vergessen hätte. So ist es doch gleich seiner eigentlichen Bestimmung gerecht geworden. Aber ich versteh natürlich was du meinst.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Doreen. Ja klar, das ist auch wieder wahr. Es soll ja schließlich auch gegessen werden ;) Aber in dem Moment, wenn dem liebevoll gebastelten Mitbringsel so überhaupt keine Beachtung geschenkt wird, dann ist das schon ein wenig traurig. Aber gut. Die anderen haben es sehr wertgeschätzt. Das freut einen dann natürlich umso mehr ♥

      Löschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥