Mittwoch, 28. Dezember 2016

der letzte Monatsrückblick für dieses Jahr - das war mein Dezember

Ein wenig wehmütig aber mit großer Vorfreude auf das neue Jahr kommt hier mein letzter Monatsrückblick für 2016. Der Dezember ist ja eigentlich ein reiner Weihnachtsmonat. 
Es wird dekoriert, Plätzchen werden gebacken, Geschenke verpackt, die erste Weihnachtspost trudelt ein und es wird überall so wunderbar gemütlich.

Wir haben in diesem Jahr zwar nur 2 Sorten Plätzchen gebacken, aber dafür eine ganze Menge davon. Besonders beliebt sind bei uns die schnellen Ausstechplätzchen. Das Rezept mit neuen Bildern findet ihr übrigens hier (...sie lassen sich übrigens auch prima für andere Anlässe nutzen - ich sag nur Ostern 😉)

Meine Salzteiganhänger kamen auf sehr vielen Geschenkverpackungen zum Einsatz und ein paar davon hängen sogar an unserem Weihnachtsbaum. 

Die Brotbackmischungen im Glas die ich zu Weihnachten verschenkt habe, sind ganz toll bei meiner Mama & Oma angekommen. Sie haben sich riesig darüber gefreut ♥
Passend zur Backmischung habe ich noch eine Himbeerbutter verschenkt. Die ist unglaublich lecker. Das Rezept zur Butter dazu habe ich übrigens hier gefunden.

Mein persönliches "kleines" Weihnachtshighlight, in Form eines riesigen Pakets, kam einen Tag vor Heiligabend bei uns zu Hause an. Ich sags euch, dieser Moment, wenn du dich fragst was das wohl ist und du dann beim Auspacken feststellst, dass es sich um deinen Gewinn vom Handmadekultur Edding-Adventskalender Gewinnspiel handelt. Was hab ich mich gefreut 😍

Apropo Adventskalender - den habe ich mittlerweile zweckentfremdet und unsere ganze Weihnachtspost daran befestigt. Und wisst ihr was, mir gefällt das so gut, dass ich mir damit fürs neue Jahr noch etwas überlegen werde. Ich möchte das große Bild nämlich gerne in unserem Flur hängen lassen. Wer weiß, vielleicht finden sich dort demnächst die Kunstwerke meiner Kinder wieder. 

Seid ihr eigentlich auch schon mitten im alljährlichen "zwischen den Jahren Ausmist-Trott"? Ich finde das ja immer sehr befreiend sich von alten Dingen zu trennen. Es gibt so vieles was man nicht mehr braucht bzw. was man das ganze Jahr über eigentlich so gar nicht genutzt hat. Mein Schreibtisch z.B. ist mittlerweile komplett clean. Alle Schubladen & Schränke sind ausgemistet und aufgeräumt. Jetzt habe ich wieder Luft für ganz viele neue Ideen & Inspirationen. Ich kann es kaum erwarten endlich wieder loszulegen. Aber jetzt heißt es erst mal Familienzeit genießen und sich auf den Silvesterabend freuen.



♥lichst eure Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥