Freitag, 18. August 2017

Puste die Kerzen aus ...


Diese süße Geburtstagkarte habe ich letzte Woche schon auf Instagram gezeigt und nun hat sie es auch endlich in den Blog geschafft. 
Ich finde diese kleinen Tiere aus dem Designpapier "Muster & Motive" so unglaublich niedlich. Ihr auch? Also wenn es nach mir ginge, dann könnte das Papier ausschließlich nur mit diesen kleinen süßen Waldbewohnern bedruckt sein *lach*. Sie sind einfach zu schön...

Montag, 14. August 2017

ein Mutmach Flipbook zum Schulstart


Seit heute hat uns der Alltag wieder. Die Ferien waren wie immer viel zu kurz, aber wegen des schlechten Wetters ist das eigentlich schon (fast) egal.
Für uns heißt es jetzt - Hello 2. Klasse -. Ein neues Schuljahr hat begonnen, mit neuem Stundenplan und deutlich weniger Fragen und Ängsten als noch im letzten Jahr, so kurz vor der Einschulung.
Da war alles noch ganz neu und aufregend. Wie würden wohl die Lehrer sein? Ist die Klassenlehrerin nett? Wie wird das mit den Hausaufgaben klappen? Meistert die Maus den Schulweg? 
Mein Mama Herz schlug jeden Morgen zwei Tacken schneller, wenn man sich an der Ecke verabschiedete und ich ihr hinterher sah, wie sie den Rest des Weges mit ihrer Freundin alleine ging.
Das hat sich zwar gelegt, aber ich schaue trotzdem noch jeden Mittag unruhig auf die Uhr, wenn sie 5 Minuten später nach Hause kommt als sonst (was sich mit Sicherheit in den nächsten 10 Jahren auch nicht ändern wird ;))
Damit der Schulstart ein bisschen leichter fällt, habe ich ihr ein kleines Mutmach Flipbook gebastelt. Darin ein paar Mutmacher Worte und Bilder aus dem letzten Urlaub. Die sollen sie immer an die schöne Zeit dort erinnern...

Montag, 7. August 2017

-> von Mir für Dich <- ♥


Kleine schnelle Verpackungen mag ich sehr. Diese hier habe ich euch bereits auf Instagram gezeigt inkl. einer Kurzanleitung. Die gibt es nun natürlich auch hier im Blog, mit ein paar frischen Fotos, die ich eben noch schnell mit der Kamera geschossen habe...

Samstag, 5. August 2017

schnelle Rittersport-Mini Verpackung mit dem Stanz- & Falzbrett für Geschenktüten


Auf Instagram habe ich euch diese Verpackung bereits gezeigt. Heute gibt es dazu auch endlich eine Anleitung. Eigentlich hatte ich ja vor ein Video zu drehen, aber leider fehlt mir dafür momentan noch ein wenig Equipment & jegliche YouTube Kenntnisse. Daher heute mal wieder nur bebildert und ohne Ton...

Montag, 31. Juli 2017

Urlaubspost zum Nachbasteln


Ihr Lieben, ich muss gestehen ich bin momentan leider ein kleines bisschen Blog faul. Das liegt zum Einen daran, dass bei uns noch zwei Wochen Ferien sind und zum Anderen, dass ich es einfach momentan nicht schaffe den Akku der Kamera zu laden. Irgendwie ist immer was anderes und da vergisst man leider schon mal den Blog. Dieses Foto, unserer nachträglichen Urlaubspost, ist deshalb auch mal wieder "nur" mit dem Handy aufgenommen. Aber ich denke das tut der Karte keinen Abbruch ;)
Zum Nachbasteln:
Blanko Karte (normales Kartenmaß)
1 Stck. Flüsterweiß 10,2 x 14,6 cm
1 Stck. Designerpapier Holzoptik 10 x 14,4 cm
1 Stck. Farbkarton Himmelblau 9 x 13,5 cm
1 Urlaubsfoto 6,2 x 12,2 cm

Als Akzente habe ich auf dem himmelblauen FK ein paar Klekse, aus dem Set "Swirly Bird" und den Anker aus dem Set "Im Herzen" verwendet.
Mit den kleinen Blümchen aus dem Set "Jahr voller Farben" (Thinlits), den Blättern aus dem Thinlits Set "Glasklare Grüße" und dem Banner aus dem Set Geburtstagsbanner (Thinlits & Stempelset) hat das Ganze gleich einen kleinen Touch Hawaii ;) Das kleine runde "Hi" (mein absoluter Lieblingsstempel momentan!!) stammt übrigens aus dem Kartenset "Gute Laune Grüße".
Der kleine Holz-Anker entstammt einer Streuteilesammlung, die ich für meinen letzten Workshop beim Versandriesen bezogen habe - wer hier Genaueres wissen möchte, der kann mir gerne eine Mail schreiben.

Ja und das wars auch schon wieder für heute. Wenn ich es zeitlich schaffe, dann zeige ich euch die Woche noch, wie ihr ein Leporello aus einer solchen Blanko Karte ganz schnell nachbasteln könnt. Wer nicht ganz so lange warten möchte, der kann auch gerne schon mal bei meinem Insta Account vorbeischauen.


In diesem Sinne
ich wünsch euch was
♥lichst eure Nina

Mittwoch, 19. Juli 2017

ein bisschen Urlaub zum Anschauen


Ich muss sagen, ich bin doch ein kleines bisschen stolz auf mich. Ich habe es nämlich geschafft (und das in Rekordzeit, eine Woche nach unserem Urlaub), alle Bilder entwickeln zu lassen #tschakka
Normalerweise dauert das bei mir ja immer so an die 2 Jahre und dann liegen sie gefühlt noch ein weiteres Jahr in irgendeiner Kiste. Aber dieses Mal wollte ich es definitiv nicht so lange schleifen lassen.
Gerade wenn die Erinnerungen noch so frisch sind, man das Meer noch förmlich riechen kann und man sich insgeheim in den Strandkorb zurück wünscht, in dem man abends immer so gemütlich gesessen hat - HACH - war das schön ♥
... also so einen wünsch ich mir für zu Hause ja auch (inkl. einem Gläschen Hugo und einem guten Buch - was braucht man mehr)...

Montag, 17. Juli 2017

Einmal Norddeich und zurück - ein (fast) stressfreier Familienurlaub


Mit einem kleinen Urlaubsrückblick melde ich mich aus meiner Blogsommerpause zurück. Leider ist unser Familienurlaub auch schon wieder vorbei und ich habe noch immer richtiges Meer-weh. Eine Woche Nordsee war einfach viel zu kurz. 
Das Wetter hat dankbarer Weise total gut mitgespielt und bis auf zwei etwas kältere Tage, war es sogar richtig warm. So warm, dass ich mir am letzten Strand Tag sogar noch einen netten Sonnenbrand eingefangen habe -Sonnencreme lässt grüßen-.

Mittwoch, 28. Juni 2017

- SOMMERPAUSE -


Ihr Lieben, ich verabschiede mich in eine kleine Sommerpause. 
Die Sommerferien stehen kurz vor der Tür, genau wie der lang ersehnte Familienurlaub ♥
Ich freue mich schon soo lange darauf und kann es kaum erwarten.
Außerdem wird es für mich auch mal wieder Zeit für eine kreative Pause.

Das heißt, hier im Blog und auf Insta wird es in dieser Zeit still sein. 
(vielleicht bleibt das Handy sogar ganz aus...)

Weiter geht es dann, frisch erholt, am 17.07

In diesem Sinne, genießt die Sommerferien
ich wünsch euch was
♥lichst eure Nina

Dienstag, 20. Juni 2017

maritime Popcornschachteln - ein kleiner Einblick in meinen letzten Workshop


Der letzte Workshop liegt nun auch schon wieder ein paar Tage zurück und ich zeige euch heute mal was wir am vergangenen Donnerstag, in lustiger Runde, so alles gebastelt haben...

Dienstag, 13. Juni 2017

easy peasy DIY Cool Pack Hüllen für euch zum Nachnähen


Ihr Lieben, heute habe ich mal wieder etwas Hübsches & sehr Nützliches aus Stoff für euch zum Nachnähen. Mein Kleiner befindet sich momentan im sogenannten "Beulen Alter". Meistens fallen die Kleinen ja immer recht ungünstig auf den Kopf, oder stoßen ständig irgendwo gegen, weil sie einfach viel zu schnell unterwegs sind.
Nach dem letzte kleinen Unglück musste ich feststellen, dass ich auf die Schnelle noch nicht mal was Richtiges zum Kühlen da hatte. Das galt es definitiv zu ändern, denn die Kühlschrankmonster die ich mal genäht habe, liegen schon recht lange in irgendeiner Schublade.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Ein kleines Mini Leporello zum Nachbasteln


Heute habe ich etwas ganz besonders knuffiges für euch. Etwas, das ihr ganz leicht nachbasteln könnt. Die Rede ist von einem kleinen Foto-Leporello für Baby´s oder Kinder...

Freitag, 2. Juni 2017

Ein Schmetterlingsgruß zum Geburtstag


Wie versprochen zeige ich euch hier noch mal die Geburtstagskarte mit den neuen Incolor Farben aus dem aktuellen Jahreskatalog...

Donnerstag, 1. Juni 2017

Das war mein Mai

Was war das doch für ein wunderschöner Mai. So könnte es doch eigentlich immer sein, oder? Besonders das letzte sonnige Wochenende haben wir als Familie in vollen Zügen genossen & unser Wohnzimmer quasi in den Garten verlegt. War das herrlich - einfach traumhaft ♥ Dann hoffen wir mal das der Juni mindestens genauso schön wird. 

Der Mai ist für mich ja sowieso immer ein ganz besonderer Monat, weil meine Große Ende des Monats ihren Geburtstag hat. Im letzten Post habe ich euch davon ein bisschen was erzählt. Den Geheimagentinnen/-agenten Geburtstag konnten wir Dank des tollen Wetters größtenteils im Freien feiern, dafür war ich schon mal sehr dankbar. Letztes Jahr hat uns der Regen da ja leider einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht.

Ansonsten war ich immer mal wieder, hier und da, ein wenig kreativ. Ich spiele momentan sehr gerne mit den neuen Incolor Farben aus dem neuen Stampin Up Jahreskatalog, der ab heute endlich gültig ist. Den habe ich euch auch übrigens HIER schon mal verlinkt. Am Dienstag, 06.06., mache ich übrigens meine erste Sammelbestellung aus dem neuen Katalog. Wer etwas dann mitbestellen möchtet, der meldet sich einfach bei mir (bis spätestens 15:00 Uhr an diesem Tag).
Also ich muss schon sagen, ganz besonders verknallt bin ich ja in die neuen Farben Sommerbeere & Limette. Die kann man richtig klasse miteinander kombinieren und das mag ich sehr. Eine hübsche Geburtstagskarte mit genau diesen Farben (oben seht ihr schon mal ein kleines Bild davon), zeige ich euch im nächsten Post dann noch mal etwas detaillierter.


Ich wünsch euch allen noch eine gute RestWoche
und ein tolles verlängertes Pfingstwochenende
♥lichst eure Nina

Sonntag, 28. Mai 2017

von spannenden Hinweisen & glücklichen Agenten


Ihr Lieben, schon wieder ist ein weiterer Kindergeburtstag vorbei. Schon wieder ist eines meiner Kinder ein Jahr älter. Ich weiß noch, dass ich bei dem ersten Kindergeburtstag meiner Großen ein bisschen aufgeregt war. Mir schossen so viele Gedanken durch den Kopf - hoffentlich gefallen den Kindern die Spiele, hoffentlich wird es nicht zu langweilig, hoffentlich kommen Muffins & Co. gut an, hoffentlich vertragen sich alle - hoffentlich wird alles gut gehen und die Kinder gehen mit einem glücklichen Lächeln nach Hause. 
Natürlich hatte alles ganz wunderbar geklappt, alle sind glücklich nach Hause gegangen und ich hatte mir (wie immer) viel zu viel Arbeit gemacht.
Aus dieser Erfahrung habe ich gelernt und die Vorbereitungen für den zweiten Kindergeburtstag ein bisschen entspannter angehen lassen...

Samstag, 20. Mai 2017

Popcorn, Ufos & Konfetti


Nächste Woche ist es mal wieder soweit und wir feiern Kindergeburtstag. Diesmal den 7. Geburtstag meiner Großen. Gefeiert wird wieder an zwei Tagen. Einmal mit der Familie und am anderen Tag steigt dann die Kindergeburtstagsfeier.
Das ich ja eigentlich nicht so der Motto-Party-Mensch bin, hatte ich glaube ich schon mal erzählt. Aber - ganz ehrlich - leider kommt man mit dieser Abneigung ab einem gewissen Alter nicht mehr ganz sooo weit und man lässt sich doch ein bisschen mitreißen...

Eine Slidercard zum 50.


Zum 50. sollte es schon eine besondere Karte sein. Man nullt ja schließlich nicht jedes Jahr. Aus diesem Grund habe diese Karte hier gebastelt...

Samstag, 13. Mai 2017

Heute mal maritim - oder - ein Wurstglas als Windlicht


Manchmal betrachtet man etwas und sofort hat man DIE Idee, was man daraus basteln könnte. So wie mit diesem leeren Wurstglas hier.
Eigentlich hatte ich ja vor im Inneren einen Miniatur Strand zu errichten und oben auf den Rand ein großes Teelicht zu setzen. Beim Stöbern im Deko Laden, habe ich dann allerdings ein paar tolle Holzfische gefunden und mich prompt anders entschieden...

Sonntag, 7. Mai 2017

Weil du immer für mich da bist ♥


Ihr Lieben, am 14. Mai ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr gibt es für meine Mama wieder keine überteuerten Blumen vom Blumenhändler, sondern etwas Selbstgebasteltes von Herzen. Es ist definitiv nicht so, dass ich für meine Mama keinen Blumenstrauß kaufen möchte, aber ich weiß, dass sie einfach keinen Wert darauf legt und daher bastele ich jedes Jahr etwas, wo sie auch noch ein paar Wochen später ihre Freude daran hat...

Dienstag, 2. Mai 2017

Diesmal mit Technik - Bokeh & Aquarell für Anfänger


Im Urlaub habe ich mich ja mal ein bisschen mit dem Basteln von diversen Karten beschäftigt. Dank You Tube gibt es hier eine ganze Bandbreite an tollen Anleitungen und da fällt es einem schon schwer sich zu entscheiden, was man als nächstes versuchen möchte.
Für den Anfang habe ich mich für ein bisschen Aquarell & Bokehtechnik entschieden. Das gefällt mir total gut und macht viel her...

Montag, 1. Mai 2017

Mach's gut du kalter April - hallo Mai ♥

Ein aufregender & ziemlich kalter Monat ist schon wieder vorbei. Im April wurde ich mal wieder ein Jahr älter und hatte einen tollen Tag zusammen mit Freunden & Familie ♥
Dann fand meine große Workshop-Premiere statt. Ich habe zwei tolle, lustige & kreative Bastelabende bei mir zu Hause veranstaltet. Es ist einfach immer wieder schön gemeinsam zu basteln und jede Menge neue Leute kennen zulernen.
Hier im Blog gab es für euch auch mal wieder ein paar Inspirationen zum Nachbasteln. Wie man sich ganz schnell und kostengünstig seine eigene tolle Partydeko basteln kann, plus einen kleinen Einblick in meinen ersten Workshop-Abend, habe ich euch hier gezeigt.
In Sachen Verpackung hatte ich auch eine hübsche Idee für euch - die Verpackung für die Emoji-Pralinen könnt ihr euch hier noch mal anschauen.

Jetzt freu ich mich auf den Mai. Meine Große feiert ihren 7. Geburtstag und so langsam kann ich schon mit den Partyvorbereitungen beginnen. Ihr dürft also gespannt sein.

Ich wünsch euch eine tolle Woche
♥lichst eure Nina

Dienstag, 25. April 2017

Minialben - schnell & einfach selbstgemacht


Die Osterferien sind leider vorbei und wir stecken schon wieder mittendrin im Alltag. Ich habe die Ferien ein bisschen genutzt, um mir ein paar neue Techniken in punkto Kartengestaltung nahe zu bringen. Wie ihr vielleicht auf meinem Blog gelesen habt, gibt es ein neues Workshop Thema, bei dem es primär um die Gestaltung von Karten geht. Irgendwie mache ich selbst einfach viel zu wenige davon und dachte mir, das cards & cake vielleicht eine gute Gelegenheit ist, dies endlich mal zu ändern. 
Falls es euch da genauso geht wie mir und ihr Lust habt gemeinsam mit mir zu basteln, dann meldet euch doch zu einem solchen Nachmittag an. Ich würde mich freuen. 
Apropos Workshop - diesen Freitag findet schon mein 2. Stempelabend statt, auf den ich mich schon sehr freue. An diesem Abend basteln wir ein Minialbum für Kinder...

Samstag, 15. April 2017

in der Osterhasenmalerwerkstatt hinterm Hügel am Waldesrand....


Ihr Lieben, die Rolf Zuckowski Osterhasen CD läuft hier bereits seit Tagen in Dauerschleife, 
die Ostereier sind auch schon alle bemalt & die Osternester gebastelt -
Ostern kann somit kommen, wir sind startklar.

Ich wünsche euch ein frohes & gesegnetes Osterfest 
im Kreise eurer Lieben. 

♥lichst eure Nina

PS: den Flohmarkt habe ich heute früh ein bisschen mit Leben gefüllt und es gibt seit gestern neue Workshoptermine - schaut doch mal vorbei, vielleicht ist ja was für euch dabei.

Donnerstag, 13. April 2017

süße Schächtelchen mit Emoji Pralinchen


Als kleines Dankeschön für meine Kunden, habe ich am Wochenende diese kleinen süßen Verpackungen gebastelt. Besonders der Inhalt hat es mir angetan, denn der ist diesmal nicht gekauft, sondern selbstgemacht...

Montag, 10. April 2017

Auslaufliste 2016/2017


... und da ist das Ding ;)

Wenn ihr etwas bestellen möchtet, dann meldet euch schnellstmöglich bei mir per Email. Verfügbarkeit der Produkte - wie immer, nur solange der Vorrat reicht!
Ich gebe euch dann, nach eurer Bestellung, Bescheid ob der gewünschte Artikel noch verfügbar ist!

Viel Spaß beim Stöbern ♥

AUSLAUFLISTE PDF DOWNLOAD

Partydeko selbermachen & ein paar Einblicke in meinen ersten Workshop


Am Freitag fand bei mir zu Hause, in lustiger Runde, mein erster Workshop statt. Was wir gebastelt haben, hatte ich euch hier ja schon bereits gezeigt. Es war ein richtig schöner Abend mit vielen lieben Menschen, leckeren Snacks & jeder Menge Kreativität. Alles ganz so, wie ich mir das vorgestellt hatte. So macht basteln gleich noch viel mehr Spaß!

Dienstag, 4. April 2017

Haaatschiii - kleine Taschentücherboxen aus Papier


Ihr Lieben, mein aller erster Workshop steht kurz bevor und ich freu mich schon riesig darauf! An diesem Abend werden wir eine kleine hübsche Taschentücherbox basteln.
Die Anleitung zu dieser tollen Box habe ich übrigens, Pinterest sei Dank, auf Eva´s Blog zeit-zum-basteln.de gefunden.


Sonntag, 2. April 2017

Hallo April, ich freu mich auf dich ♥

Monat 4 ist bereits gestartet und mich überkommt schon wieder das Gefühl, dass dieses Jahr nur so an einem vorbeirast. Eben noch mittendrin im März, haben wir ganz plötzlich schon den 02. April (und in knapp zwei Wochen sogar schon Ostern!!!)
Der März war aber auch ein sehr spannender Monat für mich, der ziemlich viel Neues mit sich gebracht hat. 
Neben der Tatsache, dass ich nach 15 Jahren wieder eine Brille tragen darf, bin ich ganz offiziell seit dem 01.03 nun auch ein Stampin Up Demo. Wieso, weshalb, warum könnt ihr HIER noch einmal nachlesen.

Im März habe ich mal wieder sehr viel gebastelt. Ein bisschen Deko, ein paar Gute-Laune-NotfallGoodies für liebe Menschen, hübsche kleine Schleifen aus SnapPap zum Anstecken und für meine Workshops im April stecke ich auch schon mitten in den Vorbereitungen. Ein paar kleine Goodies für meine Teilnehmer habe ich euch HIER bereits gezeigt.

Dann gab es für euch im März neben einer Nähanleitung für einen schnellen Klammerbeutel, auch ein kleines frühlingshaftes free printable.

Auf den April freue ich mich aber auch schon sehr (und nicht nur weil ich dann Geburtstag habe ;)) Nächste Woche findet bei mir zu Hause mein allererster Workshop statt und ich bin, um ehrlich zu sein, schon ein bisschen aufgeregt. Aber ich denke mal es wird ein sehr schöner und lustiger Abend.

Bei uns in Hessen haben am Freitag die Osterferien begonnen. Aus diesem Grund wird es hier im Blog die nächsten zwei Wochen auch ein bisschen ruhiger zugehen.


Ich wünsch euch allen einen tollen April
♥lichst eure Nina

Mittwoch, 29. März 2017

die Wäschespinnen Saison ist eröffnet - ein Klammerbeutel-Tutorial nur für euch ♥


Na ihr Lieben, wie sieht euer Klammersäcklein nach der letzten Saison aus? Lasst mich raten, mit Sicherheit nicht mehr ganz so taufrisch, oder? Aber das ist kein Problem, da hab ich was für euch...

Sonntag, 26. März 2017

Gute Laune to go


Hallo ihr Lieben. Diese kleine Verpackung ist letzte Woche entstanden. Immer wenn wir uns mit ein paar Mädels zum Essen verabreden, dann nehme ich gerne eine Kleinigkeit mit. In diesem Fall habe ich kleine Brausestäbchen von Ahoj hübsch verpackt. Gute Laune to go kann man schließlich immer gut gebrauchen.


Den Schriftzug habe ich mit einem Drehstempel gemacht (den es leider im aktuellen SU Katalog nicht mehr gibt). Bei diesem Stempel kann man die Buchstaben individuell einstellen und das finde ich äußerst praktisch. Gerade für kleinere Fotoalben nutze ich den Drehstempel total oft.
Das "Juhu" stammt aus dem Stempelset "Konfetti-Grüße", genau wie die drei kleinen Sternchen auf dem braunen Designerpapier.


Ich wünsch euch einen wunderbaren Sonntag 
♥lichst eure Nina



Donnerstag, 23. März 2017

kleiner Mutmacher im Frühling & ein free printable für euch ♥


Auf meiner Pinterest Pinnwand "free printables & sayings" sammele ich immer mal wieder ein paar schöne Sprüche. Diesen hier z.B. mag ich ganz besonders gerne. Und weil er eigentlich viel zu schade ist, um nur auf meiner virtuellen Pinnwand kleben zu bleiben, habe ich gestern Abend, ganz spontan, noch ein kleines Pappteller Bild für unsere Küche gebastelt...

Sonntag, 19. März 2017

Workshop Goodies im Frühling


Für meine Workshops im April, habe ich gestern diese kleinen süßen Goodies gebastelt. Die Anleitungen dazu habe ich euch am Ende dieses Posts verlinkt...

Dienstag, 14. März 2017

Hübsche Schleifen zum Anstecken schnell & einfach selbstgemacht


Ihr Lieben, am Sonntag ist bei mir vormittags meist Bastelzeit angesagt. Dann probiere ich immer gerne ein paar Ideen aus, für die ich unter der Woche keine Zeit hatte. 
Diese kleinen süßen Schleifchen hier, sind z.B. so eine Idee. Aus weißem SnapPap habe ich viele kleine Schleifenrohlinge ausgestanzt und anschließend mit verschiedensten Motiven (Sterne, Anker, Tupfen etc.) bestempelt...

Samstag, 11. März 2017

MONEY in my tummy - warum diese Spardose nicht nur was für Kinder ist


Wie im Monatsrückblick versprochen, zeige ich euch heute die Spardosen die ich für meine Kinder gebastelt habe. Ich muss gestehen, ich bin ja schon ein bisschen verknallt in dieses zauberhafte Stempelset. Liebe auf den ersten Blick, sozusagen 😍 Aber nicht nur bei mir, sondern auch bei meinen Kindern...

Montag, 6. März 2017

Lesezeichen Nachschub mit bestempelten Bändern & weißem Snap Pap


Heute vor einer Woche kam mein heiß ersehnter Snap Pap Nachschub. Dieses Mal mit dabei u.a. auch die weiße Variante. Daraus entstanden sind, noch am gleichen Tag, neue Lesezeichen für die Geschenkekiste. 
Die Anleitung für die Lesezeichen zum Nachbasteln findet ihr übrigens hier.
Die Stoffbänder habe ich wieder selbst zugeschnitten und nach dieser Methode hier, in verschiedenen Farben bestempelt...

Freitag, 3. März 2017

Neuanfang


Ihr Lieben, wie bereits im Monatsrückblick angekündigt, gibt es etwas, das ich euch gerne erzählen möchte.  
Um es kurz zu machen - ich wage einen kleinen Neuanfang als Stampin Up Demonstrator. Ich habe mich bereits Anfang Februar dazu entschlossen meinen kreativen Weg, zusammen mit Stampin Up als Demo weiter zu gehen. Die nötigen Behördengänge, die ja nun mal dazu gehören, habe ich im Februar bereits alle hinter mich gebracht. Und jetzt bin ich quasi startklar und bereit für einen Neuanfang...

Dienstag, 28. Februar 2017

Das war mein Februar

Ihr Lieben und schon wieder ist ein Monat vorbei. Leider war dieser Monat weniger produktiv als der letzte. Trotzdem hatte es der Februar doch ganz schön in sich.
Ich hatte einiges zu organisieren. Was genau das war, das verrate ich euch nächste Woche. Dann hat uns eine fiese Grippe über eine Woche lang zum Nichtstun verdonnert. Im Blog war es daher auch länger etwas ruhiger. 

Ein bisschen kreativ, war ich danach dann aber trotzdem noch ein wenig. Unser "Schnuckglas" hat ein neues Deckeldesign bekommen und unser Tisch ein hübsches Frühlingstablett mit selbstgebastelten Windlichtern.
Zum Thema Valentinstag, gab es für euch ein paar hübsche kleine Schächtelchen zum Nachbasteln. Das und warum ich den Valentinstag eigentlich so überhaupt nicht mag, könnt ihr hier noch einmal nachlesen. 
Dann habe ich euch gezeigt, wie man sich ganz einfach & schnell seine eigenen, individuellen Lightbox Texte basteln kann. Hier könnt ihr es euch noch mal anschauen.
Zu guter Letzt, habe ich euch im letzten Post selbstgemachtes Geschenkband vorgestellt. Wie das ganz schnell & einfach zu machen ist, das erfahrt ihr hier.

Mein persönliches Highlight in diesem Monat, waren diese kleinen süßen Yummy Tummy Spardosen (oben im Bild zu sehen) die ich für meine Kinder & mich gebastelt habe. Die zeige ich euch dann auch demnächst hier im Blog.
Ja, und dann habe ich es endlich mal geschafft alle losen Bilder einzukleben. Boaah 😅 Ich sags euch, wenn man das zu lange schleifen lässt, dann ertrinkt man irgendwann völligst in all den tollen Erinnerungen. Ich bin ja, was das anbelangt, doch extrem nachlässig geworden. Ich bemühe mich zwar immer und habe auch schon das eine oder andere Fotobuch gestaltet. Aber man findet dann durch Zufall in diversen Ordner noch so viele Fotos (vom Handy mal ganz zu schweigen), dass man völlig den Überblick verliert. Aus diesem Grund war ich gestern ganz fleißig und habe über 2000 Fotoleichen von meinem Handy geborgen und auf den Rechner gepackt 🙈
Die werde ich dann in den nächsten Tagen zusammen mit den anderen gefühlten 5000 endlich auch mal entwickeln lassen. Damit werde ich dann ein paar weitere hübsche Minialben basteln. Das habe ich am Wochenende schon gemacht und das war doch sehr spaßig. Vor allem die Kinder lieben diese kleinen Fotoalben wirklich sehr. Wie genau diese aussehen, das zeige ich euch auch ganz bald hier im Blog

Puhh. Aber mal ehrlich. Geht euch das eigentlich auch so mit den ganzen Fotos? Wie macht ihr das? Habt ihr das ganz gut im Griff oder hängt ihr damit auch um Jahre hinterher so wie ich? Tolle Organisationsvorschläge, Tipps & Trick um dem Bilder Chaos vorzubeugen sind herzlich Willkommen ♥

Ich bin freu mich auf eure Kommentare 
und wünsch euch einen wunderbaren Dienstag
♥lichst eure Nina

Dienstag, 21. Februar 2017

DIY Geschenkband in 5 Minuten schnell & einfach selbstgemacht


Ihr Lieben, ich melde mich zurück aus dem Grippesumpf. Uns hat es in der letzten Woche alle ziemlich heftig erwischt. Eine fiese Grippe mit allem drum und dran - ich erspar euch besser die Details ;) 
Ein Teil der Familie ist leider immer noch nicht ganz fit und auch mich plagt noch ein bisschen der Husten, aber ansonsten bin ich wieder voller Tatendrang. 
Heute zeige ich euch, wie ihr in nur wenigen Minuten mit Hilfe von Stempeln & einem Stück Baumwollstoff, richtig coole und individuelle Geschenkbänder zaubern könnt.

Mittwoch, 8. Februar 2017

eine LightBox die ist lustig, eine LightBox die ist schön ..lalalala..


Habt ihr eigentlich auch so eine tolle Lightbox? Auf Instagram und Co. läuft sie einem ja ständig über die Füsse und auch ich konnte letzten Endes einfach nicht widerstehen. Seit November bin ich nun auch endlich im Besitz einer solchen Box. Sie ist zwar kein "echtes" Original, aber das störte mich bislang nicht wirklich. Für einen knappen 10er erfüllt sie ihren Zweck und das genügt mir.
Lediglich zu Silvester hätte ich mir gerne ein paar Zahlen gewünscht, denn die waren leider beim Kauf nicht dabei. Aber auch hier wusste ich mir ganz schnell zu helfen. Ich habe die Zahlen dann einfach auf Folie gestempelt. Das ging super! Damit es noch ein bisschen individueller wird und weil einem in einer Lightbox ja so manchmal der Platz fehlt, habe ich noch etwas anderes ausprobiert...

Donnerstag, 2. Februar 2017

be my valentine - kleine Schachteln mit großer Botschaft (zum Nachbasteln)


Ihr Lieben, ob ihr es glaubt oder nicht, das hier ist in der Tat mein aller, aller erster Valentinstags Post überhaupt!!! (für alle die jetzt recherchieren - die genähten Filzherzen für's Fenster zählen nicht *lach*) Ganz ehrlich - ich mache mir so überhaupt nichts aus diesem Tag. Mit 16 war das vielleicht mal ganz süß und ich hab mich auch über diverse Briefchen und Röschen gefreut (wie das eben so mit 16 ist) - aber heute??? Natürlich freu ich mich mit fast 34 immer noch über eine Rose oder etwas Süßes. Aber trotzdem ist der Valentinstag für mich ein Tag, wie jeder andere auch. Und weil wir nun mal diesen besagten Tag der Verliebten nicht zelebrieren, ist das auch mit ein Grund, warum dieser Anlass hier nie wirklich Thema war. Unglaublich unromantisch, was? *lach*
Jetzt fragt ihr euch bestimmt - wieso um alles in der Welt, postet sie ausgerechnet jetzt was zum größten Konsumtag der Welt neben Muttertag, Ostern & Weihnachten? Hat sie uns vielleicht etwas zu erzählen? 

Dienstag, 31. Januar 2017

Das war mein Januar - Hallo 2017!

Ihr Lieben, wie immer am Ende eines jeden Monats, ist es an der Zeit für einen kleinen Rückblick. Diesmal für den ersten Monatsrückblick im neuen Jahr. Und ja, was soll ich sagen, der Januar war bei mir doch ganz schön kreativ. Damit hatte ich ehrlich gesagt auch nicht so wirklich gerechnet. Aber, so manche Idee kommt oft recht spontan um die Ecke und dann muss ich sie einfach umsetzen - gesetzt den Fall, die Zeit erlaubt es

Eines meiner Herzprojekte - unser Glückmomenteglas - gehört mit in diese Kategorie "Spontaneinfall". Anfang des Monats hat dieses einfach mal ein neues Kleid bekommen und für euch, gab es zusätzlich noch die Maße zum Nachbasteln.
Dann habe ich euch in Sachen Schmuckbastelei ein paar, hoffentlich nützliche, Tipps und Tricks mit an die Hand gegeben. Ich persönlich freue mich nämlich immer sehr, wenn ich etwas ausprobieren möchte und vorher genau nachlesen kann was ich so alles beachten muss. Eine gute Vorbereitung ist ja bekanntlich alles 😉

Charakteristisch für den Januar sind natürlich, neben hunderter diverser guter Vorsätze, auch jede Menge Listen. Meine kommen in Form eines nachhaltigen Stundenplans & eines neuen Essensplans daher.

Dann war ich im Januar für euch gestalterisch unterwegs und habe ein paar free printable Geschenkanhänger entworfen. Einige von euch haben sie sich schon geschnappt und ganz tolle Verpackungen damit verziert. Das hat mich total gefreut!!! Demnächst wird es auf jeden Fall noch einmal einen frischen Rutsch neuer Anhänger geben - versprochen!

Dann habe ich wieder ein kleines Upcycling Projekt gestartet. Ich verziere momentan ja ganz furchtbar gerne kleine und große leere Streichholzschachteln. Sie eignen sich einfach wunderbar für liebe Botschaften und kleine Geschenke. Hier könnt ihr euch die von mir gestaltete Geburtstagsschachtel noch einmal genauer anschauen.

Für mein letztes, nennen wir es mal Notprojekt, habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und aus Snap Pap, Filz & Stoffresten ein paar neue Untersetzer für den Couchtisch gezaubert.
Meine Alten hatte ich ja leider gehimmelt und musste sie schweren Herzens der Mülltonne opfern.

Soll ich euch was sagen, ich freue mich sehr auf den Februar, der viel Spannendes mit sich bringen wird. Mehr dazu verrate ich euch aber erst im nächsten Monatsrückblick. Bis dahin dürft ihr euch auf viele weitere DIY´s & Inspirationen freuen.

In diesem Sinne, 
ich wünsch euch einen wunderbaren, 
kreativen Start in den neuen Monat. 
Bis ganz bald

♥lichst eure Nina

Freitag, 27. Januar 2017

DIY Untersetzer aus Filz & SnapPap


Sie waren soo schön. Braun, mit Mosaik, nicht teuer, aber für mich von besonderem Wert. Und dann, letzte Woche, hab ich sie fallen lassen 😥. Gehimmelt, wie man bei uns so schön sagt. Ich hatte so lange Spaß daran. Um genau zu sein, über 10 Jahre. Eine lange Zeit, was? Aber gut. Kaputt ist nun mal eben kaputt. Ich habe sie dann schweren Herzens in die Tonne gekloppt und mir eine schnelle Alternative überlegt. 
Am vergangenen Sonntag setzte ich mich also voller Tatendrang an die Nähmaschine und nähte mir einfach vier Neue. Aus Filz, Stoffresten & Snap Pap. Und soll ich euch was sagen - ich mag sie. Ich mag sie sogar jetzt schon fast lieber als die Alten...

Dienstag, 24. Januar 2017

für euch - Freebie Geschenkanhänger zum Ausdrucken & Selbstgestalten


Ihr Lieben, wie bereits angekündigt, habe ich heute eine ganz besondere Überraschung für euch. Wie ihr wisst, bastele ich ja leidenschaftlich gerne kleine Geschenkverpackungen. Dabei lege ich immer großen Wert auf kleine persönliche Botschaften, die dem Beschenkten schon vor dem Auspacken ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. 
Und weil nicht jeder, mit einer so großen Bandbreite an passenden Grußwortstempeln bestückt ist wie ich, habe ich mir etwas Hübsches für euch überlegt. 
Die von mir gestalteten Geschenkanhänger könnt ihr entweder so verwenden wie sie sind, - sprich, einfach ausdrucken und für eure Verpackungen oder Karten verwenden - oder aber, ihr verleiht ihnen eure ganz persönliche Note, in dem ihr sie bemalt, bestempelt oder mit kleinen Zierelementen aufhübscht...

Sonntag, 22. Januar 2017

eine kleine Schachtel mit süßer Botschaft zum Nachbasteln


Meine Lieben, heute bekommt ihr schon mal einen klitzekleinen Vorgeschmack auf die free printables die ich für euch gestaltet habe. Die kleine Sprechblase in der Mitte dieser hübschen Schachtel, ist z.B. nur eine von vielen lieben Botschaften die ich für euch zu Papier gebracht habe. 
Jetzt möchte ich euch aber erst einmal ein bisschen was zu dieser kleinen Verpackung hier erzählen. Ich habe mich mal wieder von einigen Pinterest Ideen sehr inspirieren lassen und aus einer leeren Streichholzschachtel eine Geburtstagsüberraschung gebastelt.
Dafür habe ich eine große Streichholzverpackung gewählt und eine neue Hülle drumherum gebastelt. Die Maße zum Nachbasteln verrate ich euch später noch...

Donnerstag, 19. Januar 2017

Foodplan 2.0 - alles auf Anfang


Ihr erinnert euch vielleicht noch an unseren Essensplan ? Leider sind nun auch die letzten Korkplatten endgültig vom Kühlschrank abgefallen. Ärgerlich. Geahnt hatte ich es zwar schon beim Festkleben, aber ich dachte, sie halten vielleicht doch ein wenig länger.
Naja - egal. Ich habe mir dann etwas anderes überlegt und zu Altbewährtem gegriffen. Ein Stück Tonkarton, ein paar Stempel, etwas Papier aus der Restekiste, 30 Minuten Zeit und fertig war der neue Foodplan 2.0. Die Pins finde ich nach wie vor total praktisch und wollte sie deshalb gerne behalten. Ein paar Memoryplättchen habe ich nämlich noch übrig und mit dem visualisieren des Essens, hat es in den letzten Monaten richtig gut funktioniert...

Dienstag, 17. Januar 2017

Ein Stundenplan in Lieblingsfarbe & einem besonderen Gadget


Guten Morgen ihr Lieben. Heute möchte ich euch eine praktische Lösung für ein altbekanntes Problem zeigen. Es geht um den Stundenplan. Durch diverse Personalveränderungen bei den Lehrkräften in der Schule meiner Großen, hat sich der, in den vergangen Monaten, leider immer wieder geändert. Die erfahreren Schulmamis unter euch kennen das bestimmt nur zu gut. 
Jedenfalls, war ich es nach dem dritten neuen Stundenplan leid. Immer wieder alles neu aufzuschreiben, ist doch ein ziemlicher Aufwand. Eine andere Lösung musste also her...

Montag, 9. Januar 2017

Jetzt macht sie auch noch Schmuck...


Ihr Lieben, manches sieht so wunderbar einfach aus, dass man sofort Lust bekommt es auch einmal auszuprobieren. Das Basteln von Schmuck ist zum Beispiel so eine Sache. Kurz vor Weihnachten hatte ich mir spontan überlegt, ein paar hübsche Anhänger für meine Lieben zu basteln (was übrigens, so kurz vor den Feiertagen, eine klasse Idee von mir war um etwas Neues auszuprobieren 😵Man hat ja sonst nichts Besseres zu tun 😂) Naja. Jedenfalls war ich voller Euphorie. Ich bestellte mir über den Versandriesen ein Starterset inkl. Klebstoff. Zusätzlich noch einen speziellen Schmuckkleber, der mir in einem Video empfohlen wurde und ein Set Rohlinge mit passenden Cabochons.
Als das Paket dann ein paar Tage später kam, legte ich auch sofort los...

Mittwoch, 4. Januar 2017

Happy New Year - auf ein Neues, mit vielen schönen Glücksmomenten


Ein frohes neues Jahr meine Lieben. Ich hoffe ihr seid alle gut in 2017 angekommen. Eine große Party gab es bei uns zwar nicht, aber dennoch war unser Silvesterabend sehr schön. Er war geprägt von unglaublich leckerem Essen aus dem Dutch Oven, lustigen Spielen, einem kleinen Tischfeuerwerk, gemeinsamen Feuerwerk schauen, unserer Silvestertradition mit den guten Vorsätzen und natürlich mit dem Vorlesen unserer Glücksmomente 2016. Ganz so, wie sich das für eine Familie mit kleinen Kindern gehört 😉
Das Vorlesen der Glücksmomente war wirklich ein Spaß. Ich war ganz schön überrascht was da alles so zusammengekommen ist. So viele schöne Momente, die man zum Teil schon fast vergessen hatte. Wichtige Meilensteine im Leben meiner Kinder, beruflich wichtige Meilensteine im Leben meines Mannes und sogar ein paar mamanina-Blog Meilensteine, wie z.B. der 100ste Follower der sich hier Anfang Januar eingetragen hatte.
Besonders wichtig, die Einschulung unserer Großen und die ersten Schritte des Kurzen (die ich übrigens überhaupt nicht mehr auf dem Schirm hatte 🙈 - unglaublich was doch so alles in einem Jahr passiert)...