Dienstag, 31. Januar 2017

Das war mein Januar - Hallo 2017!

Ihr Lieben, wie immer am Ende eines jeden Monats, ist es an der Zeit für einen kleinen Rückblick. Diesmal für den ersten Monatsrückblick im neuen Jahr. Und ja, was soll ich sagen, der Januar war bei mir doch ganz schön kreativ. Damit hatte ich ehrlich gesagt auch nicht so wirklich gerechnet. Aber, so manche Idee kommt oft recht spontan um die Ecke und dann muss ich sie einfach umsetzen - gesetzt den Fall, die Zeit erlaubt es

Eines meiner Herzprojekte - unser Glückmomenteglas - gehört mit in diese Kategorie "Spontaneinfall". Anfang des Monats hat dieses einfach mal ein neues Kleid bekommen und für euch, gab es zusätzlich noch die Maße zum Nachbasteln.
Dann habe ich euch in Sachen Schmuckbastelei ein paar, hoffentlich nützliche, Tipps und Tricks mit an die Hand gegeben. Ich persönlich freue mich nämlich immer sehr, wenn ich etwas ausprobieren möchte und vorher genau nachlesen kann was ich so alles beachten muss. Eine gute Vorbereitung ist ja bekanntlich alles 😉

Charakteristisch für den Januar sind natürlich, neben hunderter diverser guter Vorsätze, auch jede Menge Listen. Meine kommen in Form eines nachhaltigen Stundenplans & eines neuen Essensplans daher.

Dann war ich im Januar für euch gestalterisch unterwegs und habe ein paar free printable Geschenkanhänger entworfen. Einige von euch haben sie sich schon geschnappt und ganz tolle Verpackungen damit verziert. Das hat mich total gefreut!!! Demnächst wird es auf jeden Fall noch einmal einen frischen Rutsch neuer Anhänger geben - versprochen!

Dann habe ich wieder ein kleines Upcycling Projekt gestartet. Ich verziere momentan ja ganz furchtbar gerne kleine und große leere Streichholzschachteln. Sie eignen sich einfach wunderbar für liebe Botschaften und kleine Geschenke. Hier könnt ihr euch die von mir gestaltete Geburtstagsschachtel noch einmal genauer anschauen.

Für mein letztes, nennen wir es mal Notprojekt, habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und aus Snap Pap, Filz & Stoffresten ein paar neue Untersetzer für den Couchtisch gezaubert.
Meine Alten hatte ich ja leider gehimmelt und musste sie schweren Herzens der Mülltonne opfern.

Soll ich euch was sagen, ich freue mich sehr auf den Februar, der viel Spannendes mit sich bringen wird. Mehr dazu verrate ich euch aber erst im nächsten Monatsrückblick. Bis dahin dürft ihr euch auf viele weitere DIY´s & Inspirationen freuen.

In diesem Sinne, 
ich wünsch euch einen wunderbaren, 
kreativen Start in den neuen Monat. 
Bis ganz bald

♥lichst eure Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥