Mittwoch, 4. Januar 2017

Happy New Year - auf ein Neues, mit vielen schönen Glücksmomenten


Ein frohes neues Jahr meine Lieben. Ich hoffe ihr seid alle gut in 2017 angekommen. Eine große Party gab es bei uns zwar nicht, aber dennoch war unser Silvesterabend sehr schön. Er war geprägt von unglaublich leckerem Essen aus dem Dutch Oven, lustigen Spielen, einem kleinen Tischfeuerwerk, gemeinsamen Feuerwerk schauen, unserer Silvestertradition mit den guten Vorsätzen und natürlich mit dem Vorlesen unserer Glücksmomente 2016. Ganz so, wie sich das für eine Familie mit kleinen Kindern gehört 😉
Das Vorlesen der Glücksmomente war wirklich ein Spaß. Ich war ganz schön überrascht was da alles so zusammengekommen ist. So viele schöne Momente, die man zum Teil schon fast vergessen hatte. Wichtige Meilensteine im Leben meiner Kinder, beruflich wichtige Meilensteine im Leben meines Mannes und sogar ein paar mamanina-Blog Meilensteine, wie z.B. der 100ste Follower der sich hier Anfang Januar eingetragen hatte.
Besonders wichtig, die Einschulung unserer Großen und die ersten Schritte des Kurzen (die ich übrigens überhaupt nicht mehr auf dem Schirm hatte 🙈 - unglaublich was doch so alles in einem Jahr passiert)...


Damit wir diese wunderbare Tradition auch Silvester 2017 fortsetzen können, habe ich gestern ein neues Etikett für unser Glücksmomenteglas gebastelt. 
Mir war irgendwie nicht mehr nach rot und Blümchen, sondern mehr nach schwarz und blau. Außerdem hatte ich mir vor Weihnachten zusammen mit einer Freundin noch ein paar hübsche Schriftzüge bei Charlie & Paulchen bestellt. Und das schrie jetzt einfach nach einem völlig neuen Etikett.


An der Seite habe ich wieder ein paar kleine Notizzettelchen befestigt. Dafür habe ich einfach einen alten Post-It Block genommen, der farblich zum Etikett passt. Den habe ich ein wenig zurechtgeschnitten und mit dem Locher ein paar Löcher hineingestanzt. Dann noch ein Seilchen durchgesteckt und am Glas befestigt.

Wenn ihr jetzt auch gerne ein solches Glas basteln wollt, dann braucht ihr dafür auch wirklich gar nicht viel:
Als Aufbewahrung für eure Glücksmomente, könnt ihr z.B. altes Weck-Glas nehmen (eure Oma hat mit Sicherheit eine ganze Menge davon im Keller). Für das Etikett nehmt ihr ein Stück Farbkarton oder hübsches Scrapbookpapier mit den Maßen 8,3 x 15,2 cm und verziert es nach Lust und Laune. Wenn ihr fertig seid und das Etikett am Glas befestigen möchtet, dann geht das z.B. sehr gut mit Glue Dots, doppelseitigem Klebeband oder Schaumstoffklebeecken. Ich nehme immer die Dimensionals von Stampin Up (für nicht Stampin Up'ler: das sind kleine selbstklebende Schaumstoffklebepunkte in dreidimensionaler Form) Die halten wirklich dauerhaft das Etikett am Glas.
Der Schriftzug ist wie bereits oben erwähnt von hier. Für die Jahreszahl habe ich mich wieder meines Lieblingsstempelsets "Labeler Alphabet" bedient und das "Hallo" ist aus dem Set "Wimpeleien".

Ich wünsch euch noch eine wunderbare erste Januar Woche
Nächste Woche zeige ich euch dann die Ergebnisse meiner
ersten Schmuckbastellei (ja, ich mach jetzt auch noch Schmuck 😂🙈)

machts euch schön
♥lichst eure Nina

Kommentare:

  1. Liebe Nina,

    das ist ja witzig. Ich ahbe genau das Gleiche gebastelt!
    Dieses Jahr allerdings zum ersten Mal und ich freue mich schon wenn wenn wir am Jahresende unsere Zettel vorlesen! Das mit den kleinen Notizzetteln an der seite finde ich total Klasse!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch wirklich eine ganz tolle Sache.
      Da muss ich gleich mal bei dir schauen.
      Uns hat das Vorlesen auf jeden Fall ganz viel Spaß gemacht
      (wobei ein Vorsatz fürs neue Jahr dabei lautet, deutlicher zu schreiben ;) )
      Ich wünsch dir was

      Löschen
  2. Hey, würde ja gerne mal bei Dir einen Bastelabend besuchen:)
    Herrlich was du so alles zauberst.
    Bis ein Talent, echt mal und machst auch richtig schöne Fotos!
    Lieben Gruß
    Dhanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das süß. Danke für Dein liebes Kompliment. Darüber freue ich mich sehr ♥
      Aber gerne doch *lach* Ich hatte sowieso vor Dich bald mal wieder zu fragen ;)
      Ich wünsch Dir noch ein tolles Wochenende. Bis ganz bald.


      Löschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥