Samstag, 20. Mai 2017

Popcorn, Ufos & Konfetti


Nächste Woche ist es mal wieder soweit und wir feiern Kindergeburtstag. Diesmal den 7. Geburtstag meiner Großen. Gefeiert wird wieder an zwei Tagen. Einmal mit der Familie und am anderen Tag steigt dann die Kindergeburtstagsfeier.
Das ich ja eigentlich nicht so der Motto-Party-Mensch bin, hatte ich glaube ich schon mal erzählt. Aber - ganz ehrlich - leider kommt man mit dieser Abneigung ab einem gewissen Alter nicht mehr ganz sooo weit und man lässt sich doch ein bisschen mitreißen...


Aber, auch in diesem Jahr, mache ich trotz aller Euphorie wieder meine "abgespeckte", vertretbare (und vor allem "im Rahmen bleibende" !!!) Version. Die bildet einen guten Kompromiss zwischen meiner und ihrer Vorstellung, von einer coolen Geburtstagsparty. 
In diesem Jahr steht nämlich alles unter dem Motto: Geheimagenten. Die drei !!! sind momentan sehr angesagt beim Geburtstagskind. Darauf aufbauend wird es eine spannende Schatzsuche geben. Wie genau die aussieht, darüber werde ich in einem extra Post noch einmal genauer berichten. Eine Bombenpinata mit Zahlencode und allem Pipapo (whaaat???? - ja ne, is klar 😨) konnte ich ihr zum Glück schon erfolgreich ausreden. Dafür gibt es jetzt eine coole alte Blechbox, in der sich die Beute befinden wird 😅

Beim Kuchenbuffet für die kleinen Gäste habe ich letztes Jahr gut dazu gelernt. Kuchen & Muffins kommen eher weniger an - dafür mehr "Fingerfood" wie Popcorn, Cake-Pops oder Ufo´s. Die Candybar vom letzten Jahr war ein voller Erfolg und wird es daher auch in diesem Jahr definitiv wieder geben. 


Und genau für diese Candybar habe ich diese hübschen Popcornschächtelchen gebastelt. Genau 6 Stück an der Zahl, für jedes Kind eines. Das hübsche Papier in der Mitte ist übrigens ein Stück Packpapier vom Möbelschweden (zu finden in der Papeterieabteilung).

Für die Schachtel habe ich das Papier "Pink mit Pep" gewählt und mit den Stempelsets
Bannerweise Grüße, Pop-ulär, Konfetti Grüße & Partyballons gearbeitet.

So, das war jetzt quasi Teil 1 meiner kleinen Geburtstagsserie. Ein paar Bilder von den Goodie-Tütchen muss ich noch machen und euch natürlich auch ein bisschen was über die Schatzsuche erzählen (was, wenn man sowas zum allerersten Mal macht, gar nicht so einfach ist - aber ich hab ja Fantasie 😅)

... und weil ich mit dem Bloggen ein bisschen hinterher hänge, gibts diesen Post ebenfalls auch heute schon - also nicht wundern.

Ich wünsch euch was

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥