Dienstag, 30. Juli 2013

Stickrahmen als Wanddeko


Die Idee einen Stickrahmen als Wanddeko zu nutzen, habe ich mal in einer Wohn&DIY-Zeitung gesehen.
Ich wollte sowieso ein bisschen mehr Farbe in unseren Flur bringen und von daher kam mir die Idee gerade recht.
Leider konnte ich nur 2 Rahmen auftreiben, einen 3 werde ich mir bei Gelegenheit noch besorgen. 
Aber ich denke für den Anfang tun es diese zwei hier erst mal auch.






Jetzt schmücken die beiden Stickrahmen unseren Flur und dienen gleichzeitig als Mini-Pinwand für Fotos und Ansichtskarten.
Für die Küche werde ich mir im Urlaub noch eine richtig große Pinwand basteln.
Die vielen Bilder aus dem Kindergarten, Termine und lustigen Fotos schreien schon förmlich nach mehr Platz.

Liebste Grüße
Eure Nina