Sonntag, 12. Januar 2014

[Upcycling] - Schlafshirt






An einem Sonntag vor zwei Wochen hatte ich eigentlich beschlossen mich mal nicht an die Nähmaschine zu setzen. Als dann aber der Herr Gatte ein paar alte Shirts in den Keller gelegt hatte, um daraus Lappen zu machen, kam mir die spontane Idee daraus ein Oberteil für die kleine Dame zu nähen. 

Für viele von euch wahrscheinlich kein Hexenwerk und mit der Overlock sicher auch in einer halben Stunde ratz-fatz genäht...
... bei mir hat das Ganze dann etwas länger gedauert - zum einen, weil ich leider keine Overlock-Zaubermaschine besitze und zum anderen weil dieses Shirt mein allererstes Oberteil ever gewesen ist, das ich genäht habe.
Als Vorlage diente mir ein Shirt der kleinen Dame.

Vom Ergebnis war ich wirklich positiv überrascht - ich dachte nämlich erst es passt nicht und dann sah es angezogen an der kleinen Damen richtig gut aus. 
Ärmel und Shirtlänge sind optimal, lediglich der Halsausschnitt war durch das von mir gebastelte Schrägband etwas großzügig geraten (was ich aber mit Hilfe von zwei KamSnaps links und rechts wieder richten konnte).
... sie mag es gar nicht mehr ausziehen - ein schöneres Kompliment gibt es nicht ♥
- zumal das Shirt auch wirklich ganz weich und angenehm zu tragen ist.

Und weil´s so gut funktioniert hat, werde ich wohl bald noch eines nähen - dann aber mit dem richtigen "Handwerkszeug". Zwar wieder ohne Overlock, dafür dann aber mit dem richtigen Bündchenstoff und Jersey-Schrägband.

Noch mehr Kleidsames für Kinder findet ihr übrigens auch in diesem Monat wieder bei KiddiKram.

Alles Liebe
Eure Nina