Samstag, 22. Februar 2014

[my home is my castle] - simply spring

Hinter das Thema Winter habe ich seit gestern nun auch den großen grünen Haken gesetzt.
Die weißen winterlichen Holzbäumchen liegen wieder gut verstaut im Keller und meine eher spärlich bestückte Frühlingsdeko hat Einzug in Küche & Wohnzimmer gehalten.
Im Frühling setze ich mehr auf Blumen und neutrale Deko wie Herzen & Steine.

Die Hyazinthen blühen und sogar unser vor 2 Wochen eingepflanzter Apfelkern beginnt fröhlich zu wachsen. 
Ich muss gestehen, damit hatte ich eigentlich überhaupt nicht mehr gerechnet, ich dachte das wird nichts. Die kleine Dame war da optimistischer und kommentierte das Wachstum des zukünftigen Apfelbäumchens mit "hab ich dir doch gesagt! Mein Plan hat funktioniert"
Jetzt bewundern wir täglich dieses kleine Wunder der Natur und freuen uns wie Bolle darüber 
(auch wenn Madame nach wie vor der Meinung ist, dass sie bereits an Ostern den ersten Apfel essen kann)

Für die Küchenbank gab es gestern dann auch noch zwei neue Kissenbezüge im Pusteblumenlook.
Eigentlich wollte ich ja die grün-gepunkteten Bezüge vom letzten Jahr wieder nehmen, aber da war ja noch der schöne grüne Pusteblumenstoff, der schon eine ganze Weile in meinem Stoffschrank lag und nur darauf gewartet hat, endlich verarbeitet zu werden.

Wie dekoriert ihr im Frühling - eher schlicht & natürlich 
oder setzt ihr auf viel Farbe & bunte Blumen?

Euch noch ein schönes gemütliches Wochenende

liebste Grüße
Nina