Dienstag, 26. August 2014

[creadienstag] - Was Schickes für´s stille Örtchen

Ihr Lieben, leider ist unser Urlaub schon wieder beendet. Schön wars, auch wenn es wie im letzten Jahr "nur" ein Urlaub zu Hause war. Aber ich bin ja sowieso nicht so der Weg-Fahr-Mensch, daher fand ich es absolut erholsam. Wir haben viel unternommen und zu Hause wurde mal wieder fleißig gewerkelt.

Die meisten Projekte werden bei uns, dank meines sehr arbeitseifrigen Mannes, wie gewohnt immer im Eiltempo abgearbeitet. Was konkret bedeutet, dass ich meinen neuen "Arbeitsplatz" schon jetzt bekommen habe *juhuuu* und das neue Kinderzimmer für den Bauchbewohner auch schon fast fertig renoviert wurde *Vorfreude*.


An meinem neuen XL-Näh-Lieblingsplatz (Bilder folgen) entstand als erstes Projekt, 
dieser neue Toi-Papier-Butler. 
Er ziert nun den Handtuchheizkörper unseres Mini-Bads im dritten Stock. Wenn dort jetzt mal das Wichtigste zur Neige gehen sollte, ist der Nachschub zukünftig sofort griffbereit.
(... dem konnte vorher nur mittels Hilfe-Schreie durchs ganze Haus Abhilfe geschaffen werden ;) )

Farblich passt er perfekt zum neu bezogenen Wäschehocker vom Schweden.
Für die Rückseite hab ich ein Stück Jeansstoff (Meterware) genommen - 
ein altes Hosenbein, würde sich dafür aber sicher auch prima eignen.

Leider gab es auch hier mal wieder keine vernünftige Anleitung im Netz - 
zumindest hab ich keine gefunden. So wurde daraus wieder mal ein Projekt Marke Eigenbau.
Wer ihn gerne nachnähen möchte und an den Maßen interessiert ist, kann sich gerne bei mir melden.

Nun aber schnell damit zum creadienstag - da gibt es wieder jede Menge tolle Projekte zu bestaunen.

Bis bald
liebste Grüße
eure Nina