FAQ´s


Wie kann ich die Produkte von Stampin‘ UP! bestellen?

Eine Bestellung kannst du mir entweder per Email oder Direktnachricht zukommen lassen.
Wichtig!: Bitte gib bei deiner Bestellung immer unbedingt die Artikel-Nr., Bezeichnung und den Preis mit an.

Falls Du einen Gutschein einlösen möchtest (Hinweis: es können nur Gutscheine eingelöst werden, die über mich bezogen wurden), gib bitte bei Deiner Bestellung die Gutschein Nr. an. Der Gutschein wird dann bei Rechnungstellung berücksichtigt und der Wert vom Gesamtbetrag abgezogen.

Du erhältst nach Erfassung der Bestellung eine Rechnung mit der Zahlungsanweisung.
Betrachte diese Rechnung auch als Auftragsbestätigung und überprüfe diese bitte noch einmal, nicht das sich doch versehentlich ein Fehler eingeschlichen hat.

Solltest Du Neukunde sein, fülle bitte das Bestellformular im Rechnungsanhang aus und sende es unterschrieben an mich zurück. Im Zuge der DSGVO benötige ich von jedem Kunden die Einverständniserklärung zwecks Verarbeitung  persönlicher Daten.

Sammelbestellung:
Du hast die Möglichkeit dich an meiner wöchentlichen Sammelbestellung  zu beteiligen. Bis Mittwoch, 20:00 Uhr, kannst du mir deine Bestellung schicken. Versandkosten fallen für dich keine an. Die Ware steht dann nach ca. 2-3 Werktagen zur Abholung bei mir bereit und du erhältst als Danke noch ein kleines Goodie.
Grundsätzliches: Eine Bestellung kann ich erst dann auslösen, wenn das Geld ALLER Sammel-Besteller auf meinem Konto eingegangen ist.

Onlineshop:
Ganz ohne Umwege: Du kannst direkt in meinem Stampin‘ UP! Onlineshop bestellen. Wie das geht habe ich HIER noch einmal genau beschrieben. Bitte beachte, dass hier die normalen Versandkosten anfallen und die Zahlung nur per Kreditkarte möglich ist. Die Ware kommt direkt zu dir nach Hause.

Kundenbestellung:
Du hast dich mit ein paar Freundinnen zusammengeschlossen und deine Bestellung übersteigt den Wert von 200 €? Dann hast du, wie bei einer Stempelparty auch, die Möglichkeit in der Funktion als Gastgeberin die Shoppingvorteile zu nutzen (entweder alleine oder als Gruppe).
Es lohnt sich! Die Versandkosten entfallen und die Ware kommt direkt zu dir nach Hause (auf Wunsch gerne auch zu mir, dann greift wieder das Prinzip der Abholung und du erhältst als DANKE noch ein kleines Geschenk)

Gibt es einen Mindestbestellwert?
Einen Mindestbestellwert im klassischen Sinn gibt es nicht.
Lediglich bei Sammelbestellungen gilt zu beachten: 
Sollten nicht genügend Bestellungen zusammenkommen (Wert unter 50 €), kann sich die Bestellung der Ware um eine Woche verzögern.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietest du an?
Direktüberweisung/Vorkasse
Die Bezahlung erfolgt immer per Vorkasse (direkte Überweisung). 
Das bedeutet, dass du nach Rechnungsstellung den zu zahlenden Betrag, 
direkt auf mein Konto überweist. Erst dann kann ich die Bestellung auslösen.

Welche Produkte empfiehlst du für den Anfang - gibt es ein Starterset??
Prinzipiell kommt es immer darauf an, was man machen möchte.
Für Kartenliebhaber gibt es z.B. im aktuellen Jahreskatalog 2 tolle Kartensets. Diese beinhalten neben Grundkarten & Umschlägen in verschiedenen Größen, u.a. auch ein passendes Stempelset, einen Acryl-Stempelblock, Stempelfarbe & Embellishment (Aufkleber, vorgeschnittene Akzente, Kordel usw.) - alles hübsch verpackt in einer praktischen Box.

WERBUNG
Als Grundausstattung für den Anfang würde ich z.B. folgende Produkte empfehlen:
1 Stempelset deiner Wahl 
mit passender Handstanze 
(Produktpakete sind immer von  Vorteil, da man 10-15% sparen kann)
1 Acrylblock (D)
1 Stempelkissen Savanne
1 Stempelkissen schwarz (Memento)
1 Stempelkissen in deiner Wunschfarbe
1 Reinigungsprofi (Reinigungspad)
1 Pack FK Flüsterweiß (zum Bestempeln, Ausstanzen oder für Grundkarten)
1 Block Designerpapier 15,2x15,2cm in Signal, Pastel, Pracht, Neutral oder InColor-Farben
1 Tombow Flüssigkleber 
1 Dimensionals Mini oder Normal
1 Stempel-& Perforiermatte

1 Papierschneider (schneiden & falzen)
1 Papierschere

Die Produkte haben einen Gesamtwert von ca. 145€ - ab einem Bestellwert von 200€ können zusätzlich Shoppingvorteile in Höhe von 10% auf den Gesamtbestellwert eingelöst werden.

Wenn ich einen Katalog in Papierform haben möchte, was muss ich tun?
Schreib mir eine Email mit deinen Adressdaten und ich sende dir den Katalog kostenlos zu. Solltest du in der Nähe wohnen, kannst du gerne vorbeikommen und ihn dir abholen.
Be fair: Da ich das Katalogmaterial nicht gestellt bekomme, sondern selbst bezahlen muss, bitte ich dich so fair zu sein und nur dann ein Exemplar bei mir zu bestellen wenn du 
1. bereits mein Kunde bist und/oder 
2. auch über mich bestellen möchtest.

Wie läuft so ein Workshop/Stempelparty bei dir zu Hause ab?
Meine Workshops finden grundsätzlich immer an einem Freitag, um 19:00 Uhr,
bei mir zu Hause statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und liegt bei maximal 8 Personen. Die Workshopgebühr umfasst das gestellte Material, ein paar Snacks & Getränke.
Wir basteln immer ein kleines Projekt (Deko, Minialbum, Karte, Layout etc), dass im Anschluss jeder mit nach Hause nehmen kann. Solltest du Neuling sein und Stampin‘ Up! noch nicht kennen, bekommst du zusätzlich noch ein kostenloses Katalogexemplar geschenkt. Jeder Gast erhält als Danke für sein Kommen eine kleine Überraschung.
Im Anschluss wird immer noch ein bisschen gequatscht, es wird gegessen und wer mag stöbert noch ein wenig durch den Katalog. Außerdem gibt es einen kleinen Flohmarkt, mit ein paar Produkten von denen ich mich gerne trennen möchte. Natürlich hast du an diesem Abend auch die Möglichkeit deine Wunschprodukte, aus dem aktuellen Jahreskatalog/Saisonkatalog, gleich bei mir zu bestellen.
Der Abend endet (je nach Projekt) meistens gegen  21:30/22:00 Uhr 

Wer kann an diesen Workshops/Stempelpartys teilnehmen?
Jeder, der gerne eine kleine kreative Auszeit vom Alltag nehmen möchte – egal ob totaler Anfänger oder alter Hase. (Bei meinen Terminen gebe ich als Orientierungshilfe meist eine kurze Info, für wen das jeweilige Projekt geeignet ist)
Als Fortgeschritten zählt man bereits, wenn man meine Workshops zum zweiten Mal besucht hat.

Ich überlege einzusteigen - was macht es so besonders ein Demonstrator zu sein und welche Vorteile habe ich ?
Als Demonstrator bist du von zu Hause aus tätig. Das heißt, du kannst kreativ sein ohne Druck. Deine Zeit teilst du dir so ein wie es zu dir und deiner Familie passt! Die Produkte von Stampin' Up! kannst du entweder über Workshops, Stempelpartys oder durch einen Blog/YouTube Kanal vorstellen & verkaufen. Das bleibt ganz dir überlassen. Ein Blog oder YouTube Kanal sind übrigens kein Muss!! Wenn du Lust hast einen Workshop zu veranstalten, dann kannst du das ganz bequem bei dir zu Hause machen. Du kannst aber auch bei Familie, Freunden oder Bekannten Stempelabende veranstalten - ganz so wie es zu dir passt. Das möchtest du nicht? Überhaupt kein Problem! Auch wenn du es nur für dich als Hobby machst, lohnt es sich bei Stampin' Up! einzusteigen: Preisnachlässe, Direktprovision von bis zu 25%, Bonuszahlungen, Flexpunkte, die Möglichkeit zur Teilnahme an OnStage-Veranstaltungen und Prämienreisen usw. 
Du bekommst alle Kataloge vorab und kannst noch vor allen anderen die neuen Produkte bestellen und damit kreativ sein.

Solltest du irgendwann keine Lust mehr haben, so steigst du ganz einfach nach Ablauf des Quartals wieder aus - dh. du bestellst einfach nichts mehr. Es gibt keine "Strafen" oder Sonstiges (die Produkte darfst du selbstverständlich alle behalten!) Deinen Demonstrator Status verlierst du übrigens automatisch, wenn der Mindestumsatz im Quartal von 300 CSV nicht erreicht wurde. Einsteigen kannst du jeder Zeit - du fängst dann allerdings wieder bei 0 an (Starterset kaufen etc.)

Ich habe mich informiert und möchte als Demonstrator einsteigen – wie mache ich das ?
Um als Demonstrator einzusteigen, benötigt es eigentlich nur ein paar Klicks auf der Stampin’UP Webseite, 129 € für dein Starterset und eine Liste deiner Lieblingsprodukte im Wert von 175 € (wichtig: es müssen genau 175 € sein - du zahlst aber nur 129€!)
Du wählst in der Liste mich als deinen Demonstrator aus und schon kann es losgehen. Nach der Anmeldung kann es bis zu 24h Stunden dauern, bis du eine Bestätigung erhältst.
Hinweis: Während der Anmeldung  kannst du zusätzlich noch den Punkt Geschäftszubehör (in Form von Bestellformularen, Einladungskarten, Katlogmaterial usw) auswählen. 

Sollte dir die Anmeldung zu kompliziert sein, kann ich diesen Schritt auch gerne gemeinsam mit dir durchführen.

Ich möchte als Demonstrator einsteigen – muss ich ein Kleingewerbe anmelden?
Ja und Nein. Grundsätzlich ist es so, dass sobald eine Gewinnerzielung erkennbar ist, man ein Kleingewerbe anmelden sollte. Ob das nun sofort oder erst nach einem halben Jahr bei dir der Fall sein wird, das hängt von deinen Zielen ab. Willst du mit Stampin' Up! Geld verdienen, dann definitiv JA – willst du hingegen nur dein Hobby günstig finanzieren und bestellst nur für dich (und vielleicht noch für deine Mama, Schwester oder Freundin) dann musst du es nicht zwingend anmelden, wenn keine Gewinnerzielungsabsicht dahintersteckt.
Eine Anmeldung tut nicht weh und kostet ca. 30-40€ - je nach Behörde .
Gewisse Kleinigkeiten, die man beachten sollte (Beantragung & Ausfüllen des Formulars, Kleinunternehmerregelung, IHK Gebühren, Handwerkskammer, Müllbefreiung, EÜR etc.) kann ich dir erklären und dir bei der Umsetzung mit Rat zur Seite stehen.

Ich bin kein Demonstrator, darf ich trotzdem Karten und Verpackungen verkaufen?
Das ist kein Problem, solange die ANGEL POLICY eingehalten wird. Dabei spielt es auch keine Rolle ob man nun Demo ist oder nicht. Die Angel Policy greift für alle.
Was bedeutet das? Alle Karten, Verpackungen usw. die mit urheberrechtlich geschützten Motiven von Stampin’UP! erstellt wurden und zum Verkauf angeboten werden, müssen klar erkenntlich gekennzeichnet werden. Dafür gibt es im Hauptkatalog bestimmte Sets (wie z.B. "Kreiert mit Liebe") mit copy Stampin’UP!-Stempel bzw. Logostempel, mit denen du deine Werke versehen kannst.