DEMONSTRATOR WERDEN


Du möchtest dein Hobby günstig bestreiten oder dir ein zweites Standbein als Kreativ-Coach aufbauen? 
Du liebst was du tust, bist begeistert von der STAMPIN'UP! Produktpalette und möchtest deine Leidenschaft gerne mit anderen Menschen teilen? 

dann bist du bei mir genau richtig - WAGE DEN SCHRITT, 
komm in mein Team 
und werde ein Teil der großen STAMPIN'UP! Familie ♥

Gerne erkläre ich dir alles noch einmal ganz genau und beantworte alle deine Fragen. 
Wenn du neugierig geworden bist, 
dann melde dich bei mir. 
Ich würde mich freuen, dich vielleicht ganz bald schon,
in meinem Team begrüßen zu dürfen 


Was macht es so besonders ein Demonstrator zu sein und welche Vorteile habe ich ?
Als Demonstrator bist du von zu Hause aus tätig. Das heißt, du kannst kreativ sein ohne Druck. Deine Zeit teilst du dir so ein wie es zu dir und deinem Alltag passt! Die Produkte von STAMPIN'UP! kannst du entweder über Workshops, Stempelpartys oder durch einen Blog/YouTube Kanal vorstellen & verkaufen. Das bleibt ganz dir überlassen. 
Ein Blog oder YouTube Kanal sind kein Muss!! Wenn du Lust hast einen Workshop zu veranstalten, dann kannst du das ganz bequem bei dir zu Hause machen. Du kannst aber auch bei Familie, Freunden oder Bekannten Stempelabende veranstalten - ganz so wie es zu dir passt. 
Das möchtest du nicht? Überhaupt kein Problem! Auch wenn du es nur für dich als Hobby machst, lohnt es sich bei STAMPIN'UP! einzusteigen: Preisnachlässe, Direktprovision von bis zu 25%, Bonuszahlungen, Produktfreibeträge, die Möglichkeit zur Teilnahme an OnStage-Veranstaltungen und Prämienreisen usw. 
Du bekommst alle Kataloge (Haupt-, Frühjahr- und Winterkatalog) vorab und kannst noch vor allen anderen die neuen Produkte bestellen und damit kreativ sein.

Solltest du irgendwann keine Lust mehr haben, steigst du ganz einfach nach Ablauf des Quartals aus - dh. du bestellst einfach nichts mehr oder kündigst deinen Demonstratorenvertrag. Deinen Demo-Status verlierst du übrigens automatisch, wenn der Mindestumsatz im Quartal von 300 CSV (ca. 360 €) nicht erreicht wurde. Einsteigen kannst du zu einem späteren Zeitpunkt erneut - jedoch fängst du dann wieder bei 0 an (Starterset kaufen etc.). Bereits erworbene Titel verfallen.

Bevor du dich entscheidest einzusteigen, empfehle ich dir, dich wirklich genau mit der Thematik STAMPIN'UP! zu beschäftigen:
- wofür steht SU, welche Produkte sprechen dich besonders an, welche konkreten Ziele hast du, ist es für dich realistisch den Quartalsumsatz zu erreichen usw.
Dazu kannst du dich gerne auch direkt bei mir informieren.

Welche Produkte empfiehlst du für den Anfang - gibt es ein fertiges Starterset??
Prinzipiell kommt es immer darauf an, was man machen möchte.
Für Kartenliebhaber gibt es z.B. im aktuellen Jahreskatalog tolle Kartensets. Diese beinhalten neben Grundkarten & Umschlägen in verschiedenen Größen, u.a. auch ein passendes Stempelset, einen Acryl-Stempelblock, Stempelfarbe & Embellishment (Aufkleber, vorgeschnittene Akzente, Kordel usw.) - alles hübsch verpackt in einer praktischen Box.

WERBUNG
Als Grundausstattung für den Anfang würde ich z.B. folgende Produkte empfehlen:
1 Stempelset deiner Wahl mit passender Handstanze 
(Produktpakete sind immer von  Vorteil, da man 10-15% sparen kann)
1 Acrylblock (D)
1 Stempelkissen in Neutralfarben (z.B. Savanne)
1 Stempelkissen schwarz (Memento)
1 Stempelkissen in deiner Wunschfarbe (Signal-, Pracht-, Pastell- oder InColor)
1 Reinigungsprofi (Reinigungspad)
1 Pack FK Grundweiß (40 Blatt zum Bestempeln, Ausstanzen oder für Grundkarten)
1 Block Designerpapier 15,2x15,2cm in Signal, Pastel, Pracht, Neutral oder InColor-Farben
1 Tombow Flüssigkleber 
1 Dimensionals 3D Klebepunkte Mini oder Normal
1 Stempel-& Perforiermatte
1 Papierschneider (schneiden & falzen) 
1 Papierschere

Die Produkte haben einen Gesamtwert von ca. 145€ - ab einem Bestellwert von 200€ können zusätzlich Shoppingvorteile in Höhe von 10% auf den Gesamtbestellwert eingelöst werden.

Ich möchte einsteigen – wie geht es nun weiter ?
Um als Demonstrator einzusteigen, benötigt es eigentlich nur ein paar Klicks auf der STAMPIN'UP! Webseite, 129 € für dein Starterset und eine Liste deiner Lieblingsprodukte im Wert von 175 €/bzw. 230 €*. Wichtig: es müssen genau 175 € sein - du zahlst aber nur 129 € ! 
*Während der Sale-A-Bration Zeit variert dieses Angebot und man darf sich Produkte im Wert von 230 € aussuchen - zahlt aber auch hier nur 129 €

Du wählst mich als deine Upline (Teamleiter) aus und schon kann es losgehen. Du erfasst deine Wunschprodukte & persönlichen Daten (Adresse, Email, Bankverbindung etc.) und schickst den Vertrag ab. Nach deiner Anmeldung kann es bis zu 48h Stunden dauern, bis du eine Bestätigung, sowie deine Demo-ID erhältst. Auch ich erhalte eine Benachrichtigung über deinen Einstieg in mein Team.
WICHTIG: Die Gebühr für dein Starterset entrichtest du direkt an STAMPIN'UP! und hinterlegst dort auch deine Adresse, damit alles zu dir nach Hause geschickt werden kann. Sollte sich im Laufe der Zeit deine Bankverbindung oder deine Adresse ändern, so kannst du dies in deinem persönlichen STAMPIN'UP-Account jederzeit ändern. 

Einsteigen kannst du nur über die SU Webseite! Sollte dir die Anmeldung zu kompliziert sein, kann ich diesen Schritt auch gerne gemeinsam mit dir durchführen - entweder persönlich oder gemeinsam am Telefon.

Nach deinem Einstieg bekommst du von mir zusätzliches Infomaterial über deinen Start als Demonstrator und ein kleines Willkommensgeschenk. Bitte lese dir all diese Informationen gut durch! Sie helfen dir bei deinen ersten Schritten, bei der Aufgabe von Bestellungen usw.

Muss ich ein Kleingewerbe anmelden? 
Grundsätzlich: lt. den Richtlinien von STAMPIN'UP!, ist man ein "Gewerbetreibender" sobald man einsteigt, da man als Einzelunternehmung (unabhängige Beraterin/Berater) auftritt!
Prinzipiell ist es so, dass sobald eine Gewinnerzielung erkennbar ist, man ein Kleingewerbe anmelden sollte. Ob dies nun sofort oder erst nach einem halben Jahr bei dir der Fall sein wird, das hängt von deinen Zielen ab. Willst du mit STAMPIN'UP! Geld verdienen, dann definitiv JA 
Eine Gewerbeanmeldung kostet ca. 30-40€ - je nach Gemeinde/Stadt. 
Willst du hingegen nur dein Hobby günstig finanzieren und bestellst NUR für dich, dann musst du es nicht zwingend anmelden, wenn keine Gewinnerzielungsabsicht dahintersteckt.

(Wichtig: Dies stellt keine Rechtsberatung dar - bitte wende dich im Falle einer Gewerbeanmeldung als Kleinunternehmer an deinen Steuerberater/in und kläre mit ihm/ihr die notwendigen Details im Vorfeld ab.)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------