Samstag, 15. November 2014

[happy baby] - süße Klamöttchen und ein dickes Danke


Erst mal möchte ich mich bei euch ganz herzlich für all die lieben Kommentare zu meinem Babyhosen-Post bedanken. 
Einige von euch haben mich bezüglich meines Body-Desasters ermutigt und mir den Tipp gegeben, es doch mal mit dem Schnabelina Body-Schnitt zu versuchen (ein dickes Danke an dieser Stelle an euch ♥) 
Eigentlich wollte ich das ja mal viel später in Angriff nehmen, aber es hat mir dann doch einfach keine Ruhe gelassen... wenn mein Ehrgeiz einmal gepackt ist, gibt es kein Halten mehr ;)

Ja, ihr Lieben, wie ihr unschwer auf den Fotos erkennen könnt, habe ich es tatsächlich geschafft: *tada* - mein erster Babybody *yes*
Ganz so unfähig wie ich dachte, bin ich dann doch nicht :) 

Schnitt: Schnabelina Body m. amer. Ausschnitt
Größe 62
Viele werden jetzt sicherlich beim Anblick der KamSnaps mit dem Kopf schütteln - aber nach zwei gescheiterten Versuchen die Jersey Druckknöpfe anzubringen, (ich brauche dringend so eine Zange dafür!!!) die mir auch noch fast mein Bündchen ruiniert hätten *hrrr*.. habe ich mich für diese "Rettungsvariante" entschieden.

Aber, ihr könnt euch wieder beruhigt zurücklehnen - ich habe die Snaps mit Hilfe eines kleinen Kreises aus Schabrackeinlage von beiden Seiten verstärkt und Dank der tollen Idee meines Mannes, die Snaps ein bisschen abzufeilen, gehen sie wie Butter auf und zu.
Wenn jetzt noch jemand zufällig weiß, ob es die Snaps auch schon für die Jersey-Variante gibt und mir sagen kann wo ich diese erwerben kann, wäre ich sehr dankbar. 

Ja.. und weil ich gerade so fröhlich dabei war, ist sogar noch ein kleiner Pullover entstanden:

Schnitt: Schnabelina Body m. amerik. Ausschnitt
Größe 62

Also wenn´s einmal fluppt, dann macht auch das Nähen von Kleidung richtig viel Spaß :)

In diesem Sinne
genießt das WE und machts euch gemütlich
ist doch ganz schön kalt geworden da draußen

liebste Grüße
eure Nina, die jetzt doch ein kleines bisschen stolz auf sich ist