Samstag, 28. September 2013

Best Blog Award und 21 Facts über mich

In den vergangenen Tagen wurde ich gleich von 2 lieben Bloggerinnen getaggt.
Erst einmal möchte ich mich dafür bei Euch ganz lieb bedanken, das ihr dabei an mich gedacht habt.
In der Vergangenheit habe ich bereits bei einer solchen Runde mitgemacht und da das alles recht zeitinstensiv ist, werde ich daher dieses mal "nur" die Fragen beantworten, bzw. den Best Blog Award an lediglich eine Person weitergeben.

Das waren die Fragen der Netten Nähmaschine und meine Antworten dazu:

1. Was findest du so toll am Nähen?
Das man sich über das Endergebnis immer freuen kann wie Bolle ! 

2. Gibt es irgendwelche Nähutensilien, die aus deinem Nähzimmer nicht mehr wegzudenken wären?
Mein Nadelkissen und meine Schneiderschere

3. Wo genau nähst du denn?
Leider im Wohnzimmer da wir kein Büro oder Bügelzimmer haben - aber das hat auch seine praktischen Seiten..

4. Für wen nähst du?
Für meine Kleine, Verwandte,Freunde und Bekannte ... manchmal auch was für mich

5. Hast du schon einmal ganz wieder von vorne angefangen, weil du absolut nicht zufrieden warst?
Ja, beim Puppenschlafsack - den musste ich 2x nähen *grr*

6. Was hat dich zum Bloggen angeregt?
Die Lust am kreativen Gestalten - ich gestalte, schreibe und fotografiere wahnsinnig gern

7. Sieht dein Nähzimmer nachher auch immer so unordentlich aus?
Jap! ... und da es im Wohnzimmer ist bin ich auch gezwungen jedes Mal auf´s Neue aufzuräumen

8. Was ist dein Lieblingsprojekt?
Taschen und Schals

9. Würdest du auch total gerne einen Shop eröffnen?
Sehr gerne, aber dafür fehlt momentan absolut die Zeit - neben Job, Familie und Haushalt nicht immer ganz einfach - aber ein eigener kleiner Laden, den man von zu Hause betreibt - das wäre schon ein Traum

10. Woher nimmst du die Zeit zum Nähen und wann nähst du immer?
Meist nähe ich zwischendurch mal schnell was oder an mehreren Tagen verteilt - einiges aber auch Sonntags oder am Abend, kommt immer auch auf das Projekt an.

Der Best Blog Award wurde mir von der lieben Tinkaa Bella verliehen und das sind ihre Fragen:

1. Könntet ihr ohne Handy/Smartphone? 
Ja, da ich es wirklich nur zum SMS schreiben und im Notfall zum telefonieren nutze

2. Lieblingsserie im TV? 
How I met your mother / Auction Hunters (ja, auch Frauen gucken DMAX)

3. Wie verreist ihr am Liebsten? 
Mit dem Auto

4. Was macht ihr am Liebsten bei Regenwetter? 
Nähen 

5. Dekobegeistert?
Absolut - der halbe Keller ist voll mit Dekokram

6. Was ist dein Hobby?
Ganz klar: Nähen und fotografieren

7. Hund oder Katze?
Hund 

8. Welches Ausflugsziel könnt ihr empfehlen?
Thiessow auf Rügen

9. Hast du eine absolute Lieblingsstadt? 
München

10. süß oder salzig?
beides

11. Gibt es etwas, was du an deinem Leben am liebsten verändern würdest? 
10 Kilo leichter - aber wer will das nicht ;-) - ansonsten bin ich glücklich und zufrieden.

Und jetzt *trommelwirbel* den 


Award vergebe ich weiter an:  cherryblossom♥handmade
Ein ganz wunderbarer Blog wie ich finde. Schaut doch einfach mal vorbei.

Liebe cherryblosslom♥handmade meine 11 Fragen findest Du hier

Bis bald liebe Grüße
Eure Nina

Dienstag, 24. September 2013

Es loopt ♥

Ihr Lieben, das Loop-Fieber hat mich gepackt. 
In der letzten Woche sind gleich zwei wärmende Halsschmeichler bzw. Halssocken entstanden.
Der eine im süßen Pilzlook und der andere mit Dala-Pferdchen.

Der erste (mit den Pferden) hat mich zu Anfang ganz schön Nerven gekostet. Irgendwie hatte ich eine totale Denkblockade und musste ihn gleich zweimal wieder auftrennen *ärgerlich*
Im Anschluss musste ich noch einen nähen - jetzt wusste ich ja woran es lag und es ging dann auch wesentlich schneller.



Keine Ahnung warum ich mich damit so schwer getan habe - manchmal steht man sich einfach selbst im Weg.

Ich muss sagen, ich finde die kurze Variante sehr praktisch und sie passt sich super dem Hals an.
Insbesondere die kleinen Damen und Herren haben den Schal ratzfatz angezogen.
Meine Kleine war, wie nicht anders zu erwarten, von den Pferden total begeistert
- dazu kommt noch, dass er innen so richtig schön kuschelig ist.

Eine Anleitung, wie man einen solchen Schal näht, findet ihr hier oder hier

Bis bald 
Eure Nina


















Montag, 16. September 2013

rosa Äpfel treffen auf lila Fleece

Es wird kälter und die Zeit für kuschelige Halsschmeichler ist wieder da.
Als ich den simply apples Stoff auf dem Stoffmarkt entdeckt habe musste ich ihn einfach mitnehmen. Zusammen mit dem weichen lila Fleecestoff ist ein kuscheliger Kinderloop entstanden:







Aus meinen anderen Stoffmarkt-Errungenschaften werde ich mir auch noch einen Loop nähen und vielleicht noch einen schnellen Schlupfschal für die kleine Dame - Frau muss ja schließlich Auswahl haben - auch wenn der Herr Gatte da wahrscheinlich anderer Meinung ist :-)

Und der Wildspitz? Ehrlich gesagt, hat mich bei diesem Projekt, zum ersten Mal die Lust verlassen. Jetzt dümpelt er oben auf meinem Nähtisch und wartet auf einen Motivationsschub meinerseits.
Ich hoffe das ich diese Woche ein bisschen Zeit finde, mich damit intensiver zu beschäftigen.

Meinen Nähschrank werde ich in den kommenden Wochen aufhübschen - 1000 Dank an dieser Stelle für all Eure tollen Tipps!!
Beim Nähen ist mir aufgefallen das ich definitiv mehr Notiz und Pinnfläche brauche und somit wird es wahrscheinlich ein Mix aus Magnet- Tafel- und Acrylfarbe .. aber das zeige ich Euch wenn es fertig ist.

Liebste Grüße
Eure Nina









Samstag, 7. September 2013

Geburtstagsgeschenk [2]

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Geburtstagsgeschenk für meine Freundin, hatte ich Euch ja bereits letzten Sonntag gegeben. Heute möchte ich Euch das fertige Geschenk zeigen.

Die Beschenkte hat sich über ihre Beuteltasche sehr gefreut und ich hoffe, dass sie zukünftig ganz viel Freude damit haben wird.

 ... und noch mal im Detail ...

Der Blumenanstecker ist abnehmbar und kann auch anderweitig positioniert werden.
Innen habe ich weißen Baumwollstoff als Futter und Außen einen Deko- bzw. Kissenstoff verwendet.
Träger und Blende (Taschenbund) sind aus roter Gabardine, die äußere Blende und die Träger habe ich mit Hilfe von Schabrackeneinlage verstärkt.

Das Schnittmuster findet ihr wieder im Buch "Tolle Taschen selbst genäht" - bei diesem Schnitt ("Anna", kleine Ausführung), habe ich lediglich Position und Breite der Träger, sowie eine andere Breite der Blende gewählt, weil mir das so einfach besser gefällt.

Euch noch ein schönes Wochenende
Eure Nina
.. die sich jetzt mal wieder aktiv ihrem neuen Wildspitz-Projekt widmen wird ...

Donnerstag, 5. September 2013

[DIY] - Ratz-Fatz-Ansteckblümchen

Der schnellste Weg um kleine Damen glücklich zu machen:

 ... die Stanzteile in gewünschter Form und Farbe übereinander legen, einen farblich passenden Knopf auswählen und annähen. Anschließend Holzperlen in gewünschter Form und Farbe auf das Bindeband auffädeln (Band doppelt nehmen, damit man links und rechts auffädeln kann) - am unteren Ende jeweils einen Knoten machen und mit ein paar Stichen hinten an der Blume festnähen. ..
 ... dann mit Hilfe einer Heißklebepistole die Broschennadel befestigen ...

... fertig ist das Ansteckblümchen und Kinderaugen leuchten ...

Auch super für einen Kindergeburtstag geeignet, wenn man z.B. das Motto Feen oder Elfen hat.
Für Jungs einfach ein paar Sternen-Stanzteile besorgen, daraus lassen sich prima Sheriffsterne oder Astronautenanstecker machen. Ihr seht, hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Noch mehr tolles für Kinder findet ihr wieder in der neuen Kiddikram-Runde.

Viel Freude beim Nachbasteln
Eure Nina


Dienstag, 3. September 2013

Aus dem Nähkästchen(-schrank) geplaudert

Um meinem Garn und Spulenchaos ein bisschen Herr zu werden, 
hat mir der geschickte Herr Gatte einen ganz besonderen Schrank gebaut:


... von außen relativ unscheinbar ... 
 ... aber es kommt ja bekanntlich auf die inneren Werte an ...
 ... alles auf einen Blick, farblich sortiert und sofort greifbar...
 ... die einzelnen Lagen kann man ganz herausziehen ...
...hier findet jede einzelne Garnrolle und das dazu passende Spulchen seinen Platz...

Praktischer geht es nicht... und das Beste ist - ein absolutes Unikat ♥1000 Dank Herr Gatte♥

Leider ist mir bis jetzt noch nicht wirklich eine kreative Idee eingefallen, wie ich die Front am besten gestalten könnte.. also wenn ihr eine gute Idee habt, immer her damit. 

Liebste Grüße
Eure Nina







Sonntag, 1. September 2013

Geburtstagsüberraschung

Jetzt hat auch mich die erste richtige Erkältung für dieses Jahr voll im Griff ... (wenn man im strömenden Regen auf dem Stoffmarkt bummeln geht, wohl auch kein Wunder ;-) - aber das war es wert!)
Nichtsdestotrotz, habe ich am Wochenende das Geburtstagsgeschenk für meine Freundin fertig genäht. 
Was farbenfrohes sollte es sein - hier kommt schon mal ein kleiner Vorgeschmack:


Das fertige Geschenk zeige ich Euch dann Ende nächster Woche.

Damit wäre dann ein weitere Punkt auf meiner To-Do-Liste zu streichen und ich kann mich dem nächsten Projekt widmen ... immerhin habe ich es heute schon mal geschafft die Stoffteile für den Wildspitz-Geldbeutel zuzuschneiden *yes*!

Unsere Sonntagspizza fällt heute leider aus - dafür gibt es auf Wunsch der kleinen Damen leckere Wraps.

Euch allen einen guten Start in die neue Woche
Liebste Grüße
Eure Nina