Sonntag, 5. Oktober 2014

[happy baby] - 100 % handmade


Ihr Lieben, diesmal möchte ich euch mal wieder etwas zeigen, das nicht ausschließlich nur aus Stoff besteht, sondern etwas, an dem der "Holzwurm" unserer Familie, nämlich mein Mann, maßgeblich beteiligt war.

Wie so vieles bei uns, ist auch der Wickeltisch für den neuen Mitbewohner zu 100% handmade. 
Bei unserer Großen baute mein Mann damals eine einfache Wickelauflage aus Holz mit Gestell. Diese wurde dann an der Wand befestigt.
Mein Wunsch beim zweiten Kind war nun, anstelle des Gestells, unter der Auflage noch zusätzlichen Stauraum für Babykleidung & Co zu haben. Ich finde das so einfach viel praktischer.



Unter der Auflage habe ich jetzt eine ganz tolle, passende Kommode mit drei großen Schubläden und jeder Menge Platz.
Das tolle daran - ich kann die Kommode auch später noch ohne Aufsatz weiterverwenden. *danke,danke,danke*


Beim ersten Kind fand ich es total nervig, das die Handtücher auf der Auflage beim Wickeln immer verrutschten. Das habe ich jetzt geändert.

Die Auflage selbst, hat einen waschbaren Bezug bekommen. Das große rote Handtuch von damals habe ich mit petrolfarbenem Sternchenstoff umrandet und die Ecken so umgenäht, dass man es bequem ab- und wieder beziehen kann.
Weil ich das aber nicht alle zwei Tage machen will, habe ich zusätzlich an den mittigen Eckpunkten des Bezugs 4 KamSnaps angebracht ...


... und mir vier Wechseltücher aus alten Frotteehandtüchern zugeschnitten. 
Die habe ich erst mit der Overlock versäubert und dann mit Schrägband umrandet. 
So bin ich viel flexibler und nichts kann mehr verrutschen.

Am Bezug habe ich noch ein langes Band angebracht, an dem ich später Spielzeug 
wie z.B. eine Rassel oder ein Quietschtier, befestigen kann.
An die linke Seite der Auflage kommt die Tage noch eine schmale Ablage für Windeln, Pflegeprodukte & Co. - so habe ich alles sofort griffbereit.
Bilder folgen.

Ich liebe unser neues Möbelstück jetzt schon und möchte es nicht mehr missen.

Genießt den Sonntag 
und kommt gut in die neue Woche

liebste Grüße
eure Nina

verlinkt bei: KiddiKram & KopfKino

Kommentare:

  1. wow, das ist ja ein richtiges meisterstück! richtig klasse, da kann der nachwuchs kommen! liebe grüße und dir einen schönen sonntag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - ja, das kann er jetzt :)
      Lg

      Löschen
  2. Wow, so eine praktische Auflage! Überhaupt ist das ganze Teil der Hammer....gefällt mir super und würd ich auch gerne so hier stehen haben! Lg aus der werklstube

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das Kompliment, ich werde es an den Erbauer auf jeden Fall weitergeben :)
      Lg Nina

      Löschen
  3. Ein wunderbares Möbelstück! Daran werdet ihr bestimmst lange Freude haben! Die Idee mit den abknöpfbaren Handtüchern gefällt mir. Wir haben Molton-Windeln statt Handtüchern auf der Auflage liegen, damit der Wäschekorb nicht immer so schnell so dickevoll ist :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mara. Schon bei der Großen wollte ich die Wickelauflage an sich schon nicht mehr missen - aber jetzt ist es noch praktischer. Freu mich schon auf den ersten "Einsatz" ;)
      .. ja, genau - Molton ist auch super, da hast du absolut Recht - hatte auch erst überlegt, bin dann aber doch auf Frottee umgestiegen. Vielleicht mach ich noch mal welche nach, wenn die Handtücher dann doch knapp werden sollten.
      LG Nina

      Löschen
  4. Hallo Nina!
    Das sieht alles seeeeehr gut aus. Und dir wird es sicher auch so gehen: Es ist wunderbares Gefühl, das Kleine in/auf den selbst gemachten Sachen zu sehen. Ich bin froh, mir die Zeit genommen zu haben - jetzt muss es schnell gehen. ;-) Und Gruß an deinen Mann: Die Wickelkommode ist ein Prachtstück!
    Einen schönen Abend wünsch´ ich dir,
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Esther
      Darauf freue ich mich auch schon :)
      Das Kompliment habe ich schon weitergegeben - er hat sich sehr darüber gefreut
      LG Nina

      Löschen
  5. oh wie cool. Das hätte ich auch machen können... bei uns verrutschen die Handtücher auch immer... aber nachdem der Zwerg jetzt so viel zappelt und Wickelterror macht, wickel ich ihn eh lieber auf dem Boden.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich gut verstehen, wenn die Zwerge so arg zappeln.
      Mich hat das ständige verrutschen der Handtücher bei der Großen immer so genervt, aber da konnte ich leider noch nicht nähen.

      Löschen

ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DEINEN KOMMENTAR UND SAGE DANKE FÜR DEINE ZEIT!
PS.: WENN ES DIR HIER GEFALLEN HAT, WÜRDE ICH MICH RIESIG FREUEN WENN DU BLEIBST ♥