Donnerstag, 11. Februar 2016

[DIY] - das Tutorial zum Auto-Utensilo


Ihr Lieben, ich hab da mal was vorbereitet.... oder besser gesagt: was lange währt wird - bzw. wurde - endlich mal in Angriff genommen ;)
Mein erstes Utensilo für´s Auto habe ich euch ja bereits vor einer gefühlten Ewigkeit hier gezeigt. Eigentlich wollte ich dazu schon längst mal eine kleine Anleitung geschrieben haben, aber irgendwann geriet es dann doch wieder in Vergessenheit. Vor Kurzem wurde ich dann nach einem kleinen Tutorial gefragt und et voilà hier ist es nun.

Ihr braucht dazu eigentlich gar nicht viel. Basis des Utensilo ist die tolle Freebie-Anleitung von Farbenmix. Meine Ergänzung, wie daraus ein Auto-Utensilo wird, folgt nun hier:

Schneidet die Teile gemäß Farbenmix-Anleitung zu. Zusätzlich schneidet ihr noch vier Streifen a 5x25cm. Extra verstärken müsst ihr diese nicht. (Für die Verstärkung des Außenstoffs habe ich übrigens Vlieseline H250 verwendet)
Näht nun die beiden Schlaufen. Dafür legt ihr jeweils zwei Stoffstreifen rechts auf rechts aufeinander und näht füsschenbreit links und recht einmal von oben nach unten (Bild 1). Dann wendet ihr die Schlaufen, bügelt beide gut und steppt die Ränder mit einem großen Zick Zack Stich einmal ab. Nun werden die Schlaufen am bereits verstärkten Außenstoff befestigt. Jeweils mit einem Abstand zum äußeren Rand von 9cm  (Bild 3 - 5)
Nun wird gemäß Farbenmix-Anleitung das Utensilo weiter zusammengenäht. Beim Zusammennähen von Außen- und Innenstoff ist meine Füsschenbreite ca. 1,4 cm. 
Für ein zusätzliches Außenfach: Stoffstreifen 17x33cm, rechts auf rechts falten, bügeln und knappkantig zusammennähen, wenden und auf der zweiten äußeren Stoffseite befestigen. Die Breite der einzelnen Fächer könnt ihr nach euren Bedürfnissen wählen und sogar auf dem Innenstoff noch eine zusätzliche Tasche aufnähen.
Zum Schluss wenn alles schön gebügelt ist (und nicht so zerknautscht aussieht wie bei mir *schäm*) werden noch die Schlaufen nach oben geklappt und festgesteppt. Nehmt hier am besten eine Nadel die gut durch dicken Stoff nähen kann (Jeans oder ähnliche).
Ja - und dann habt ihr es auch schon fast geschafft. Jetzt fehlt nur noch der Snap in der Mitte der beiden Schlaufen und fertig ist euer Auto-Utensilo.

Ich hoffe euch hat meine kleine Anleitung gefallen und wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen. Falls ihr das Utensilo nachnäht und es auf eurem Blog zeigt, würde ich mich über eine kleine Verlinkung sehr freuen.

Ich wünsch euch noch eine tolle Restwoche und einen guten Start ins Wochenende
♥lichst eure Nina