Sonntag, 28. Juni 2015

[tinkered with love] - schnelle Geschenketüte am Sonntag

Ehrlich gesagt, war die kleine Tüte mit meinem neue SU Stanz- & Falzbrett dann doch nicht soo schnell gebastelt wie ich mir das vorgestellt hatte. Erst hab ich mich vermessen, dann mal wieder falsch gelesen .. aber irgendwann - *tada* - hab ich es dann doch geschafft...

Die Tüte, bestückt mit kleinen Geschenken, kann das Töchterlein dann heute Nachmittag mit zum Geburtstag einer Kindergartenfreundin nehmen.

Genießt den Sonntag und kommt gut in die neue Woche
♥lichst eure Nina


Freitag, 26. Juni 2015

[aus meiner Küche] - der Klassiker am Freitag

Am Ende der Woche gibt es bei uns, wie vielleicht bei den meisten, Freitags Fisch. Als Beilage zum Fisch, gehört die Kartoffel klassischerweise einfach dazu. Am liebsten aber in Form von Kartoffelsalat.


Damit der Kartoffelsalat richtig lecker schmeckt und die Mayonnaise gut gelingt,
 braucht man eigentlich nicht viel beachten...

festkochende Kartoffeln verwenden
1 halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden
in einem halben Glas warmen Wasser 
ca. 1-2 Tl Gemüsebrühe auflösen
und über die Zwiebeln geben
Blattpetersilie kleinhacken

für die Mayonnaise:
1 Eigelb, 1 TL Zucker, 0,5 Tl Salz, 1 EL Kräuteressig, 1 TL Senf, 1/8 l Sonnenblumenöl
Alle Zutaten bis auf das Öl in ein hohes Behältnis geben und mixen.
Langsam nun nach und nach das Öl hinzugeben.
Die Mayonnaise wird langsam fester und weißlicher.
Wem sie zu fest oder zu wenig ist, der kann sie mit Sahne (zum Kochen) längen.

Für alle werdenden Mama´s unter euch - ein kleiner Tipp aus meiner Schwangerschaft, wie auch ihr völlig ohne Angst vor Salmonellen den Kartoffelsalat genießen könnt. Nehmt anstelle des Ei´s einfach 60-70 ml MilchDamit geht es genauso gut.

Ich geh jetzt mal schnell den Fisch in die Pfanne hauen und dann wird geschlemmt
Genießt das Wochenende
♥lichst eure Nina


verlinkt bei: Freutag




Donnerstag, 25. Juni 2015

[Upcycling] - neue Aufgaben für leere Kakaoverpackungen


Ihr Lieben, das Upcycling-Fieber hat mich echt gepackt. Diesmal musst eine leere Kakaoverpackung dran glauben *lach*. Beim Anblick der leeren Verpackung, dachte ich spontan an eine Aufbewahrungsbox für mein ganzes Bastelzubehör. Mein Kleber, die Bänder, Glitzersteinchen, Klebepunkte & Co. lagen bis jetzt immer recht chaotisch auf einem Haufen in meiner Schublade.

Dienstag, 23. Juni 2015

[tinkered with love] - Schön, dass Du da bist!


Heute zeige ich euch wie versprochen die Gastgeschenke, 
die ich für die Taufe des neuen Mitbewohners
gebastelt hatte, plus ein kleines Basteltutorial zum Nachmachen...

Sonntag, 21. Juni 2015

[happy baby] - schnelle Babymütze am Sonntag


Brr, ist das heute ungemütlich da draußen. Also nach Sommeranfang sieht es ja nicht wirklich aus. Eigentlich hatte ich die Mützen schon in die Winterkisten verbannt. Zumal der kleinste Mitbewohner momentan auch nur noch Sommerkappen besitzt - da musste dann jetzt doch noch mal eine neue Mütze her...


Beim Schnitt (Größe 46) habe ich mich am Knotenmützchen von Klimperklein orientiert. 
Der coole Alien-Jersey ist von Farbenmix.

so, ich kuschel mich jetzt mal wieder zurück auf die Couch
genießt den Sonntag
♥lichst eure Nina


Freitag, 19. Juni 2015

[handmade with love] - Schnitt & Anleitung für die schnelle Kinderschürze


Auf vielfachen Wunsch, gibt es von mir nun auch eine kleine Anleitung plus Schnittmuster für die schnelle KinderschürzeBitte habt ein Nachsehen mit meiner "Kritzelei" - aber mit meinen begrenzten Möglichkeiten, ging es leider einfach nicht besser *zwinker*. Hoffe ihr kommt trotzdem auch so damit zurecht. 

Mittwoch, 17. Juni 2015

[Wir feiern] - Taufe

So ihr Lieben, hier kommen sie nun endlich - die versprochenen Fotos vom ersten großen Fest des neuen Mitbewohners. Heute zeige ich euch den ersten und für mich schönsten Teil - die Tischdeko. ... über die Einladungskarten & die Gastgeschenke gibt es dann demnächst zwei Extra-Posts..

Samstag, 13. Juni 2015

[handmade with love] - schnelle Kinderschürze


.... ratz fatz eben fertig genäht, anprobiert und ein paar Fotos geschossen ...

Auch wenn die Große nicht ganz soo große Lust auf´s schnelle Foto-Shooting hatte, gefällt ihr die neue Schürze umso besser. Jetzt kann sie sich überlegen ob sie das gute Stück lieber in der Küche oder im Garten anziehen möchte...
Die Schürze im Detail: die Tasche vorne hat zwei Fächer und somit genug Platz für Kochlöffel & Co. Das Schnittmuster ist mehr oder weniger Marke Eigenbau. Eigentlich habe ich die Kinderschürze meiner Nachbarin, die ich zum Flicken da hatte, als Vorlage genommen. Von der Größe war die einfach super und die Kinder haben noch länger davon. 

... kleiner Nachtrag: hier geht´s zur Anleitung ...

in diesem Sinne
genießt das restliche Wochenende
♥lichst eure Nina

(nächste Woche gibt es dann auch endlich die versprochenen Taufbilder)

verlinkt bei: Meitlisache, KiddiKram

Dienstag, 9. Juni 2015

[Upcycling] - Treppenlicht aus der Dose

Ihr Lieben, ich hatte euch ja versprochen zu zeigen was ich aus der anderen leeren Pulverdose noch so gemacht habe .. bwz. was beim zweiten Versuch dann doch mein Mann gemacht hat...*dumdidum* Merke: vorher die Löcher in die Dose bohren und dann lackieren!

Also ich finde, so eine XXL Dose ist einfach wie geschaffen für ein Windlicht. Außerdem geht sie zwischen all den Blumen auf meiner Treppe, nicht so schnell unter....


Ich liebe ja Lichtchen und Kerzen aller Art wirklich sehr. Abends könnte ich stundenlang da sitzen und mir das einfach nur anschauen - oder Fotos davon machen.. was den Vorbeilaufenden bzw. Fahrenden mit Sicherheit sehr komisch vorkommen muss und der Eine oder Andere sich sicher fragt: "warum fotografiert die Frau eigentlich ihre Treppe?" ... natürlich um euch mein neues Dosen-Windlicht zu zeigen - aber das können die ja nicht wissen *schmunzel*

Noch ein kleiner Tipp: um unschöne Rost-Spuren auf der Stufe zu vermeiden, sollte man die Dose besser auf einen Untersetzer stellen - sicher ist sicher. 

Am Wochenende haben wir bei traumhaft schönem Wetter die Taufe des kleinen Mitbewohners gefeiert. Die versprochenen Bilder bezüglich Deko & Co. zeige ich euch dann ganz bald.

Genießt den Rest-Dienstag
♥lichst eure Nina





Mittwoch, 3. Juni 2015

Mittwochs mag ich ...


 ... mal wieder eine Upcycling Idee - diesmal aus leeren Obstgläschen. Mit dem leidigen Thema Beikost, habe ich mich beim zweiten Kind nicht großartig auseinandergesetzt. Wie bei der Großen, koche ich meine Gemüse- & Obstbreie auch wieder selbst und friere mir das Ganze portionsweise ein...