Montag, 1. April 2019

Schnell verpackt - last minute Ostergoodies


[Werbung] Schnell verpackt - das ist total meins. Heute zeige ich euch hier zwei schnelle Verpackungsideen, die ihr ganz einfach umsetzen könnt...


Ostergoodie Nr.1: 
Der Eisbecher - oder Süßigkeitenbecher 
(zu finden im Stampin' Up! Frühlingskatalog auf der Seite 15, 10 Stck. f., Art. 148573)

Schlicht & edel, besprenkelt in schwarz/schiefergrau (den Hintergrundstempel findet ihr im Set "Swirly Bird"). Dazu noch zwei Öhrchen, gemacht mit den Framelits "Stickmuster", coloriert mit den Stampin Blends in Hellblütenrosa & Hellflamingorot.

Oben auf dem Becher habe ich den Schriftzug OSTERN aus den Framelits Formen "Schön geschrieben" verwendet, der Stempelspruch "Frohe", stammt aus dem dazu passenden Set "Gut gesagt" und die kleinen süßen Blüten sind aus dem Edgelits Set "Bildschöne Blüten". 


Ostergoodie Nr. 2:
Die Muffinverpackung (egal ob bunt oder weiß) Muffinförmchen kann man nicht nur zum Backen verwenden ;-)

Diese hübschen Förmchen habe ich vorletzte Woche beim Bummeln entdeckt und musste sie einfach mitnehmen. Die Farben haben mich gleich angesprochen und die Ideen waren sofort da.
Ganz ehrlich, schneller kann man wirklich nichts verpacken! Ich liebe diese Art der Verpackung wirklich sehr! 
Aufgehübscht habe ich beide Goodies mit dem süßen Hasen aus dem Produktpaket "Hasengrüße" (im Hauptkatalog, Seite 36, Art. 148380), jeweils in zwei ganz unterschiedlichen Varianten. 
Natürlich durften auch hier die kleinen Blüten nicht fehlen. Verwendet habe ich dafür übrigens immer die gleichen Farben: Blütenrosa, Kussrot & Flamingorot.

Der Spruch "Frohe Ostern" stammt übrigens aus dem Set "Klitzekleine Grüße". 

...und wenn man sich seiner Restekiste bedient, dann geht das Verpacken übrigens noch schneller und man hat innerhalb weniger Minuten ein tolles Mitbringsel gebastelt.

Ich hoffe meine kleinen Verpackungsideen haben euch gefallen

ich wünsch euch was
♥lichst Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://mamaninadesign.blogspot.com/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)