Mittwoch, 19. Juni 2019

Ratzfatz-Verpackung aus Umschlägen (DIY)


[Werbung] Vielleicht ist euch beim Stöbern durch den neuen Jahreskatalog, relativ am Ende (auf der Seite 205,) eine kleine süße Umschlag-Verpackung aufgefallen? Eine ganz tolle Idee, die man schnell und unkompliziert umsetzen kann...



  ... und das benötigt ihr für diese Verpackung ...

- Umschläge 13 x 9,2 cm
(hier: mit Wellenkante in den Farben Babyblau & Hellrosa 
zu finden auf der Seite 168 im aktuellen Jahreskatalog 2019/20)

- Packpapier oder Servietten
(z.B. von Ikea, farbig oder weiß)

- Hintergrundstempel
(hier: Handwritten, Seite 156 - beim Bestempeln des Packpapiers bitte die raue Seite verwenden, dann verschmiert nichts und besser ein Papier beim Stempeln unterlegen)

- Sweets for my Sweets
(Cookies, Popcorn oder andere süße Kleinigkeiten)

- Zellophantüten
(hier: Zellophantütchen mit Boden 7,6 x 15,2 cm, zu finden auf Seite 173)

- Band
(hier: Gepunktetes Tüllband, Seite 175)

Für das Etikett habe ich die neue Etikettenstanze "Bezaubernder Anhänger" verwendet (zu finden auf der Seite 186, bei den Handstanzen) 
Den unteren Teil habe ich mit der tollen neuen Stanzform "Bestickte Spitze" verschönert (zu finden auf der Seite 196)

Bei den Stempelsets habe ich die Blüten aus dem Set "Frei wie ein Vogel" (S. 92) 
und den Spruch aus dem Set "Genussvolle Grüße" (S. 34)

… und wie macht man nun diese Verpackung?

Das ist eigentlich ganz leicht: 
der Umschlag wird beidseitig und am Boden bei 2 cm gefalzt und mit dem Falzbein noch einmal ordentlich nachgeknickt. Anschließend werden Seiten und Boden geformt und die zwei kleinen entstandenen Dreiecke (Nasen) 
am Ende unten mit Kleber an der Tüte festgeklebt.
Meine Stempelmama Dina (Lieblingsstempel) hat hier vor kurzem eine ganz tolle Videoanleitung bei Instagram gezeigt.

Natürlich kann man auch ein anderes Maß wählen. 
Es kommt immer darauf an, 
was ihr später verschenken wollt.
Mit 2 cm steht die Verpackung jedenfalls sehr gut 
und es passen Pocporn oder Cookies hinein.

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachbasteln

Genießt das lange Wochenende

Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://mamaninadesign.blogspot.com/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)