Sonntag, 30. Juni 2019

Workshoprückblick Nr. 2 - das war mein Make & Take


[Werbung] Meine Make & Take Idee ist eigentlich nichts Neues und ihr habt so einen Umschlag bestimmt schon öfter gesehen. Inspiriert hat mich dazu eine Anleitung von Herzerlskreativecke die ich bei Pinterest entdeckt habe. Ich habe daraus eine Gutscheinkarte gewerkelt und alles schon so vorbereitet, dass meine Teilnehmer an diesem Abend ein entspanntes schnelles Bastelprojekt vor sich hatten...



Gespeichert habe ich die Anleitung übrigens auf meiner Pinnwand Kartenliebe unter den Geburtstagskarten. 

Farblich habe ich natürlich die tollen neuen InColors genommen. Rokoko-Rosa und Rauchblau sind zwar meine absoluten Favoriten, wobei Flieder & Pfauengrün auch unglaublich schön sind. Wobei eigentlich dank des tollen neuen Designerpapiers alle Farben auf ihre Art schön und gut zu kombinieren sind.
Als Stempelset haben wir "Über den Wolken" verwendet. Dank der dazu passenden Heißluftballonstanze lassen sich ganz schnell tolle Karten und andere Projekte zaubern. Tipp: Man kann mit dieser Stanze übrigens auch ganz tolle große Blüten basteln.

Besonders herzig finde ich ja das neue Gastgeberset "Alles auf Anhang". Die dazu passende Handstanze "Zeitloses Etikett" passt perfekt dazu. Damit lassen sich auch so viele tolle kreative Dinge zaubern.
Gut zu wissen: Ab einem Auftragswert von 200 € kannst du dir dieses Set sichern. Bei Interesse melde dich gerne bei mir. Es ist nur Gastgebern vorbehalten die in den Genuss der Shoppingvorteile kommen.

Die Banderole habe ich mit der neuen Anhängerstanze gemacht und mit den kleinen Herzchen aus dem Set Über den Wolken in Rokoko-Rosa bestempelt. 
Die süßen Wolken aus dem gleichen Set, habe ich in Aquamarin gestempelt.
Der Spruch "Ich sing dir ein Geburtstagslied..." stammt aus dem Set "Frei wie ein Vogel"

Ins Innere der Karte kann man zum Schluss dann eine Gutschein-Karte kleben.

Ich wünsch euch noch eine gute Woche
herzlichst eure Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://mamaninadesign.blogspot.com/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)