Dienstag, 21. Februar 2017

DIY Geschenkband in 5 Minuten schnell & einfach selbstgemacht


Ihr Lieben, ich melde mich zurück aus dem Grippesumpf. Uns hat es in der letzten Woche alle ziemlich heftig erwischt. Eine fiese Grippe mit allem drum und dran - ich erspar euch besser die Details ;) 
Ein Teil der Familie ist leider immer noch nicht ganz fit und auch mich plagt noch ein bisschen der Husten, aber ansonsten bin ich wieder voller Tatendrang. 
Heute zeige ich euch, wie ihr in nur wenigen Minuten mit Hilfe von Stempeln & einem Stück Baumwollstoff, richtig coole und individuelle Geschenkbänder zaubern könnt.

Mittwoch, 8. Februar 2017

eine LightBox die ist lustig, eine LightBox die ist schön ..lalalala..


Habt ihr eigentlich auch so eine tolle Lightbox? Auf Instagram und Co. läuft sie einem ja ständig über die Füsse und auch ich konnte letzten Endes einfach nicht widerstehen. Seit November bin ich nun auch endlich im Besitz einer solchen Box. Sie ist zwar kein "echtes" Original, aber das störte mich bislang nicht wirklich. Für einen knappen 10er erfüllt sie ihren Zweck und das genügt mir.
Lediglich zu Silvester hätte ich mir gerne ein paar Zahlen gewünscht, denn die waren leider beim Kauf nicht dabei. Aber auch hier wusste ich mir ganz schnell zu helfen. Ich habe die Zahlen dann einfach auf Folie gestempelt. Das ging super! Damit es noch ein bisschen individueller wird und weil einem in einer Lightbox ja so manchmal der Platz fehlt, habe ich noch etwas anderes ausprobiert...

Donnerstag, 2. Februar 2017

be my valentine - kleine Schachteln mit großer Botschaft (zum Nachbasteln)


Ihr Lieben, ob ihr es glaubt oder nicht, das hier ist in der Tat mein aller, aller erster Valentinstags Post überhaupt!!! (für alle die jetzt recherchieren - die genähten Filzherzen für's Fenster zählen nicht *lach*) Ganz ehrlich - ich mache mir so überhaupt nichts aus diesem Tag. Mit 16 war das vielleicht mal ganz süß und ich hab mich auch über diverse Briefchen und Röschen gefreut (wie das eben so mit 16 ist) - aber heute??? Natürlich freu ich mich mit fast 34 immer noch über eine Rose oder etwas Süßes. Aber trotzdem ist der Valentinstag für mich ein Tag, wie jeder andere auch. Und weil wir nun mal diesen besagten Tag der Verliebten nicht zelebrieren, ist das auch mit ein Grund, warum dieser Anlass hier nie wirklich Thema war. Unglaublich unromantisch, was? *lach*
Jetzt fragt ihr euch bestimmt - wieso um alles in der Welt, postet sie ausgerechnet jetzt was zum größten Konsumtag der Welt neben Muttertag, Ostern & Weihnachten? Hat sie uns vielleicht etwas zu erzählen? 

Dienstag, 31. Januar 2017

Das war mein Januar - Hallo 2017!

Ihr Lieben, wie immer am Ende eines jeden Monats, ist es an der Zeit für einen kleinen Rückblick. Diesmal für den ersten Monatsrückblick im neuen Jahr. Und ja, was soll ich sagen, der Januar war bei mir doch ganz schön kreativ. Damit hatte ich ehrlich gesagt auch nicht so wirklich gerechnet. Aber, so manche Idee kommt oft recht spontan um die Ecke und dann muss ich sie einfach umsetzen - gesetzt den Fall, die Zeit erlaubt es

Eines meiner Herzprojekte - unser Glückmomenteglas - gehört mit in diese Kategorie "Spontaneinfall". Anfang des Monats hat dieses einfach mal ein neues Kleid bekommen und für euch, gab es zusätzlich noch die Maße zum Nachbasteln.
Dann habe ich euch in Sachen Schmuckbastelei ein paar, hoffentlich nützliche, Tipps und Tricks mit an die Hand gegeben. Ich persönlich freue mich nämlich immer sehr, wenn ich etwas ausprobieren möchte und vorher genau nachlesen kann was ich so alles beachten muss. Eine gute Vorbereitung ist ja bekanntlich alles 😉

Charakteristisch für den Januar sind natürlich, neben hunderter diverser guter Vorsätze, auch jede Menge Listen. Meine kommen in Form eines nachhaltigen Stundenplans & eines neuen Essensplans daher.

Dann war ich im Januar für euch gestalterisch unterwegs und habe ein paar free printable Geschenkanhänger entworfen. Einige von euch haben sie sich schon geschnappt und ganz tolle Verpackungen damit verziert. Das hat mich total gefreut!!! Demnächst wird es auf jeden Fall noch einmal einen frischen Rutsch neuer Anhänger geben - versprochen!

Dann habe ich wieder ein kleines Upcycling Projekt gestartet. Ich verziere momentan ja ganz furchtbar gerne kleine und große leere Streichholzschachteln. Sie eignen sich einfach wunderbar für liebe Botschaften und kleine Geschenke. Hier könnt ihr euch die von mir gestaltete Geburtstagsschachtel noch einmal genauer anschauen.

Für mein letztes, nennen wir es mal Notprojekt, habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und aus Snap Pap, Filz & Stoffresten ein paar neue Untersetzer für den Couchtisch gezaubert.
Meine Alten hatte ich ja leider gehimmelt und musste sie schweren Herzens der Mülltonne opfern.

Soll ich euch was sagen, ich freue mich sehr auf den Februar, der viel Spannendes mit sich bringen wird. Mehr dazu verrate ich euch aber erst im nächsten Monatsrückblick. Bis dahin dürft ihr euch auf viele weitere DIY´s & Inspirationen freuen.

In diesem Sinne, 
ich wünsch euch einen wunderbaren, 
kreativen Start in den neuen Monat. 
Bis ganz bald

♥lichst eure Nina